7 Reaktionen

  1. Für mich würde sich die Frage garnicht stellen. So eine Streaming-only AppleTV-Box finde ich auch für 100 Euro noch hirnrissig. Man muss immer seine Library per itunes offen haben oder die Dateien müßig auf sein iphone kopieren zum streamen.
    Die Boxee-Box ist deutlich flexibler, legal offen(er) und hat auch 1080p streaming.

    Noch etwas ausführlicher fasst das meiner Meinung nach Herr Hicks zusammen:

    http://hicksdesign.co.uk/journal/the-boxee-box-wins

    Noch habe ich übrigens nie einen Artikel gelesen bei de AppleTV vs. Boxee für Apple ausging.

  2. Du weißt wahrscheinlich,was jetzt kommt,wenn ich hierzu einen Kommentar abgebe… Die Boxee Box sieht einfach cooler aus! *duckundweg*;-)

  3. Auch auf die Gefahr hin das man mich jetzt auslachen wird, aber wofür braucht man die Teile? Internet-Videos aufs Fernsehen streamen?

  4. google tv????

  5. Beide Geräte haben so ihre Vorteile. ATV ist kleiner und verbraucht weniger Strom. Boxee ist flexibeler.

    Es kommt auch darauf an ob du dein ganzes Filmmateriel eh schon in iTunes hast, oder es erst konvertieren musst. Bei letzterem natürlich eher Boxee.

    Ich für meinen Teil werde mir wohl ein ATV kaufen. Zudem ist dort auch schon ein Jailbreak raus und man kann das Ding aufbohren.

  6. Ohne auch nur irgendeine Ahnung von diesen Geräten zu haben: nimm Apple TV, denn wenn wir mal zusammenziehen, möchte ich dieses andere Ding nicht im Wohnzimmer stehen haben. So, jetzt könnt ihr mich steinigen, weil ich ein Mädchen bin. 😀

  7. Das nichtappletv-ding. Weil eine Nurstreaminglösung ist doof.