Was ich an meinem iPhone hasse

Das iPhone ist spätestens seit OS 3.0 das beste Handy, das es gibt. Trotzdem steht auf vielen Wunschzetteln noch einiges geschrieben. Ich bin da viel bescheidener und fordere Apple nur dazu auf, den fiesesten aller UI-Fehler auszubessern, den sie jemals gemacht haben und den ich im folgenden versucht habe zu illustrieren:


Hoffen wir, dass derjenige, der für die Lautstärkeregelung in der Widescreen-Ansicht verantwortlich ist, meine Gebete erhört! (Hasst ihr auch etwas so elementares?)

Shortlink: eay.li/go

27 Kommentare

  1. Ich verstehs nicht. Willst du Buttons?

  2. @marcel: Nee, was ich darzustellen versuchte ist, dass die Laut/Leise-Button in der Widescreen-Ansicht verkehrt herum sind. Also zumindest zu dem, was man auf dem Bildschirm sieht.

  3. @marcel: Er will, so wie ich das verstehe, die Richtungen umgedreht haben. + zu – und – zu +, was in meinen Augen absoluter Schwachsinn darstellt.

  4. Hm, ehrlich gesagt verstehe ich nicht ganz warum du dieses Problem hast? Oder verstehe ich es falsch das du lauter und leiser „tauschen“ möchtest?

    Wird auf deinem Bild nicht so ganz deutlich 😉

  5. Also nach rechts wirds lauter, nach links leiser. Wie überall anders auch? Ich sehe kein Problem. 🙂

  6. @Mario: Ja, im Widescreen-Modus möchte ich die physikalischen Lauter/Leiser-Knöpfe getauscht haben, damit man sie dem Geschehen auf dem Bildschirm entsprechend betätigen kann.

    Wenn man das iPhone allerdings anders herum dreht (also Home-Button links), dann ist es so herum okay.

  7. @marcel: Das ist ja das Problem: Wenn ich mir was im Widescreen ansehe (wie oben gezeigt), wird’s nach links lauter.

    edit: also bei den physikalischen Tasten wird nach links lauter. Auf dem Touchscreen ist alles ok.

  8. @marcel: eben nicht. die buttons (hier auf weißem hintergrund gekennzeichnet) sind falschrum. links wirds lauter, rechts leiser. auf dem bildschirm/touchpad ist es umgekehrt.
    ist schon berechtigt, aber warum nicht einfach den touchscreen benutzen wenn man das teil ohnehin quer in der hand hält?

  9. Harhar, ich glaub ich bin dumm. Bei mir wird links leiser, rechts lauter.

  10. Oder mein iPhone ist einfach cooler, als eures. Was sehr wahrscheinlich ist.

  11. Lauter & Leiser Buttons im UI? 😮

    Wenn die bei dir Falschrum sind, dann dreh‘ das iPhone doch einfach :/

  12. Ach, ihr seid doch alles Apple-Fanboys, die vor den großen Problemen des Lebens die Augen verschließen und alles gutheißen, was aus Cupertino kommt! 😛

  13. Jetzt habe ichs verstanden 😉

    Oder auch nicht 🙁

    Bei mir wirds links leise und rechts laut, sowohl auf dem Display als auch an der Seite mit den laut und leise Buttons…

  14. Also zur Verdeutlichung nochmal, die Ideallösung sähe so aus:


    (Also wenn man das iPhone im Widescreen-Modus so hält (Homebutton rechts)…)

  15. krass, wie mir die grafik überhaupt gar nichts sagt. harhar. ich lache, weil ichs nicht verstehe. 😀

  16. Also ich fänd’s ja usabilityfailiger, wenn die Belegung von Hardwaretasten aufgrund der orientierung umgemappt werden. Ich möchte, dass eine Hardwaretaste reproduzierbar dasselbe auslöst, und ich nicht erst überlegen muss, wie herum mein Device orientiert ist. Insofern empfinde ich das als die konsistente Lösung.

    Huch, hab ich hier irgendwo $0.02 verloren?

  17. @Eay:

    Naja, wie gesagt, dreh das iPhone doch einfach. Dann sind die lauter/leiser Tasten zwar oben, aber es ist dann so, wie du es haben möchtest.

  18. Dreh halt einfach das iPhone um 180º, dann stimmt es wieder. 😉 Wie zuvor schon erwähnt. 😀

  19. Ha, jetzt habe ich es verstanden 🙂

    Ich halte mein iPhone (warum auch immer) eh immer so rum das mein Home Button links ist (also nicht wie du hier)… Daher habe ich damit an sich auch kein Problem

  20. Ha! Ich hatte das Bild von Anfang an verstanden, weil ich das Problem (falls man das überhaupt so nennen kann) auch hatte. Wir sind halt verkehrt.

  21. @Garvin: Okay, gutes Argument. Aber: Videos starten ja immer im Widescreen-Modus und bei senkrechter Haltung sogar immer wie oben im Bild. Sprich: Das iPhone fordert den User dazu auf, dass Gerät so zu drehen, wie oben abgebildet und von daher wäre es m.E. auch angebracht direkt die Lautstärkeregelung entsprechend anzupassen. Dann muss der Nutzer halt zwischen der senkrechten und waagerechten Bedienung zu unterscheiden lernen.

    @krueps & @ryk: Ich bin mir sicher, Steve Jobs würde einen für so eine Äußerung fristlos kündigen. 😀 Und siehe oben: das iPhone nötigt mich ja geradezu zu obiger Halteposition.

    @protagonistin: Na endlich! Ich bin doch nicht, total daneben. Also zumindest nicht allein. 😉

  22. Das wiederum finde ich ok.
    Was mich stört: Wenn ich mit meinem iPod Touch im Bett liege (um ein wenig Musik zu hören, ihr Schweine, was ihr wohl dachtet 😉 ), halte ich das so vor mein Gesicht wie ich es auch halten würde, wenn ich sitzen würde. Dadurch erkennt der iPod Touch sich selbst aber als gedreht und dreht den Inhalt entsprechend, so dass ich ihn um 90° versetzt sehe (oder dämliches coverflow sehe, wenn ich es nicht will). Verstehst?

  23. ich halte das iphone eh immer anders herum und bete das die app auch die die 180° drehung kann!

    so lässts sichs eh besser halten wenn man kopfhörer drin hat

  24. Mir gehts wie marcel. Also bei mir ist es scheinbar „richtig“!?^^

  25. @Yannick: ja, dir gehts so wie marcel, du verstehst nicht was Eay will ^^
    @Eay: Also ich bin auch der Meinung das Hardwarebuttons immer das gleiche auslösen sollten, egal wie rum man das Handy hält, das wird doch sonst die totale Verwirrung. Und wenn man es normal hält ist es doch klar, Oben lauter unnten leiser wie bei jedem anderen Handy auch. Dein Problem hatte ich jetzt wirklich noch nicht, ich hätte glaube ich aber ein Problem wenns so wär wie du es willst ^^
    @JeriC: Ja das nervt mich auch, aber nen richtigen Lösungsvorschlag für Apple hab ich dafür auch nicht. Für gejailbreakte gibts immerhin ne Extension für SBSettings mit der mans abschalten kann, NoRotation oder so…

  26. Wer das Iphone als das „beste Handy“ bezeichnet hat keine Ahnung von Handys! Das Nokia N900 ist bei weitem besser, als dieses grottige Idreck.

  27. @Erol: Hab ich halt keine Ahnung von Handys, mir doch egal. :fuck: