#iphone

Self-Made Headphone Jack for iPhone 7

 
(YouTube Direktlink)

Scotty Allen, der im April bereits für Furore sorgte, als er mit in Shenzen eingekauften Bauteilen sein eigenes iPhone baute, hat sich für sein neuestes Video überlegt, sein iPhone 7 wieder mit dem von Apple zugunsten der AirPods wegrationalisierten Kopfhörereingang auszustatten. Das stellt sich als schwieriger heraus, als zunächst gedacht, ist aber auch wieder sehr sehenswert, wenn man auf DIY-Smartphone-Werkeln steht.

MacRumors Roundup zum iPhone 8 und iPhone X

Der wahrscheinlich größte Leak in der Historie von Apple. Wenn das alles so kommt und preislich nicht total aus dem Ruder läuft, hätte ich gerne einmal das iPhone X, bitte.

Apple has a major „iPhone X“ redesign planned for 2017, with a glass body and edge-to-edge OLED display that does away with the Home button and perhaps replaces Touch ID with a new facial recognition system. The iPhone X will be sold alongside upgraded (but more traditional) 4.7-inch iPhone 8 and 5.5-inch iPhone 8 Plus models.

How I made my own iPhone – in China

Coming to Shenzen is like visiting the future. But it’s this crazy, dystopian, Blade-Runner-esque future.

Scotty Allen hat sich auf den Technologieschwarzmärkten von Shenzen mit diversen Komponenten eingedeckt und daraus sein eigenes, funktionierendes iPhone gebaut. Das angeführte Zitat von Allen beschreibt den Eindruck, den das Video vermittelt ganz gut. Ich freue mich jedenfalls schon darauf, wenn wir in der Post-Apokalypse unsere Smartphones wieder selber bauen. (via Kottke)

The History of the iPhone, on it’s 10th Anniversary

Gestern vor zehn Jahren hat Steve Jobs die Keynote to rule them all gehalten und der wild spekulierenden Weltöffentlichkeit endlich das „Jesus-Phone“ offenbart.1 Eine hörenswerte Zusammenfassung der Entwicklung und Tragweite des iPhones gibt Brian McCullough in der aktuellen Ausgabe seines Internet History Podcasts, den ich direkt auch mal abonniert habe.2 (via iPhoneBlog)

  1. Für mich bedeutet das, dass ich seit nunmehr neun Jahren ein iOS-Device mit mir rumschleppe (in der ersten Generation noch einen iPod Touch). Unglaublich.
  2. Ärgerlich, dass das hiesige Archiv aktuell nur bis Februar 2007 zurückreicht. Ich muss mal in den alten Nicht-WordPress-Archiven gucken, was ich damals so zum iPhone geschrieben habe…