Die PRODUCT(RED)-Variante des iPhone 12 sieht verdammt gut aus, wie hier beim neuen Hypercode-Testgerät zu sehen. Vielleicht sollte ich bei meinem nächsten iPhone mal von schwarz/grau abweichen…

Fun-fact: iPhones und iPads kaufe ich/wir nur noch über Amazon1, wo z.B. die 128GB-Variante des roten 12er 80 Euro günstiger ist als bei Apple selbst.

  1. z.B. über einen Partnerlink wie den hiesigen 😏 []

Support your local eay!

Dir gefällt, was ich hier tue? Dann sieh dir vielleicht auch mal Yonks an, eine Day Counter-App zum Verfolgen von Meilen­steinen, die ich für iOS und Android entwickelt habe.

5 Reaktionen / Kommentar schreiben

  1. Hast du es mal live gesehen? Das Foto entspricht nicht ganz der Realität, da wurde an den Farben gedreht. Das rote iPhone 12 ist auf der Rückseite eher pink als rot (zumindest von der Tendenz).

  2. Ja, das war zugegebenermaßen mein Instagram-Filter-Fehler. Hier nochmal ohne Filter und mit direktem Licht drüber. Und du hast schon recht, das ist ein anderes Rot, aber das finde ich ebenso schick.

  3. von Hypercode am 22.03.2021
  4. Ja, ist natürlich Geschmacksache. Mir persönlich hat das rote XR am Besten gefallen. Das ging eher Richtung bordeaux.

  5. PRODUCT(RED) ist immer eine gute Idee!

Kommentieren