(Fun-fact: In all den Jahren haben es Joko & Klaas noch nie in mein Blog geschafft. Mit ihrem lobens­werten Einsatz für unser aller Impf­bereit­schaft dann aber in fünf Tagen schon zwei Mal.)

Habe den Black Friday dazu genutzt, meine AirPlay2-isierung zu vollenden und den letzten Nicht-AirPlay-Lautsprecher – eine 5 Jahre alte JBL Charge – durch einen Sonos Roam ausgetauscht. Wegen Betrieb im Bad sollte es nämlich wasserdicht sein, was viele Geräte disqualifizierte.

Ersteindruck ist auf jeden Fall schon mal gut: Nicht ganz so laut wie die Charge, dafür aber vor allem bei Sprache klarer. Setup lief im Gegensatz zu den Symfonisk-Lautsprechern problemlos. Das Onboarding in der Sonos-App ist vorbildlich (auch im Gegensatz zu Symfonisk):

Es ist wieder soweit: Köln hat die Inzidenz von 250 überschritten, wobei das noch einer der besseren Werte ist: Bundesdurchschnitt liegt beim bisherigen Höchstwert von 337 und in Sachsen und Bayern gibt es Landkreise mit Inzidenzen von 1369 bzw. 1359. Gestern gab es hierzulande den traurigen Rekord von 65.371 Neuinfektionen. Oh Mann.

Wir sind derweil wieder komplett ins Home Office gezogen und haben alle Vor-Ort-Kundentermine zu Video-Calls geändert. Die Booster-Impfungen in der Familie stehen zum Glück auch schon kurz bevor oder sind bei denen in medizinischen Berufen bereits erledigt.

Derweil weist die Politik jegliche Versäumnisse von sich, weil man das alles ja nicht hat kommen sehen können – “auch die Experten nicht”. Obwohl diese hiervor bereits seit Monaten warnen. Ein Trauerspiel, das zu noch mehr Trauer führen wird. Jens Spahn wird sich einiges zu verzeihen haben.

Auch meinetwegen kann die Impfpflicht gerne kommen, wenn es mit Rationalität und Verantwortung gegenüber seiner Mitmenschen eben nicht mehr geht. Bis dahin leider einmal mehr: Stay safe, everyone! 😔

Heute mit zwei Problemen im Apple Store gewesen:

  • 2 Jahre alte AirPods Pro (ohne Apple Care), von denen der rechte seit rund zwei Monaten beim Sprechen und basslastiger Tonausgabe massiv knackte. Diagnose vor Ort ergab dann, dass auch der linke defekt war. Garantie seit zwei Tagen abgelaufen, wurden aber dennoch im Rahmen des Serviceprogramms bei Tonproblemen kostenlos ausgetauscht. Danke, ich freue mich jetzt über funktionierende AirPods mit frischen Batterien. 🎉
  • Mein iPhone 12 Pro (mit Apple Care) hatte zwischenzeitlich ebenfalls Tonprobleme beim Telefonieren entwickelt, so dass ich mein Gegenüber alle 3 Minuten für ca. 1 Sekunde nicht verstehen konnte. Klingt harmlos, nervt aber massiv, wenn man wie ich ständig beruflich am Telefon hängt. Genius-Bar-Diagnose: Mikrofon defekt. Und da das nicht austauschbar ist, gab’s dann neue iPhone-Innereien mit Ausnahme von Display und Kamera, die scheinbar von meinem Alten wiederverwendet wurden. Prinzipiell ne gute Sache und dank Apple Care kostenfrei. Auch hier neue Batterie inklusive. 😄

Wenn da nur nicht der Einrichtungsmarathon nach Backup-Wiederherstellung wäre. Vieles wird wiederhergestellt, vieles aber auch nicht. Und schlechte Banking-Apps sterben komplett, wenn man kein altes Gerät hat, von dem man was transferieren kann. Lösung kommt dann per Post. 🤦🏻‍♂️

Die vier Stunden ohne Handy waren übrigens unerwartet hart. Ich bin unterwegs null produktiv und der Arbeitstag ist gelaufen, wenn ich kein Internet habe und nicht telefonieren kann. Sah mich daher sogar dazu genötigt, zwischen Abgabe und Abholung nach Hause ins Home Office zu fahren, um wenigstens etwas zu schaffen.

Noch ein Punkt: Dass man nach 16 Monaten @CoronaWarnApp weiterhin bei jedem Gerätewechsel die Kontakt­verfolgung, Impf­zertifikate und das Kontakt­tagebuch verliert, ist auch alles andere als optimal.

Nachdem meine Blogging-Shortcuts mit dem Update auf iOS 15 mal wieder nicht funktionieren bis Apple die WordPress-Integration in Shortcuts repariert hat, habe ich gerade die Schnauze voll gehabt und habe mein komplettes mobiles Blogging-Setup auf JavaScript-basierte Drafts-Actions umgestellt. Sieht bisher sehr vielversprechend aus. Ich werde berichten.

Update, 20.10.: Großer Vorteil von der Umstellung auf einen Drafts-only Veröffentlichungs­prozess: Ich kann auch von der Drafts-Mac-App heraus direkt veröffentlichen ohne WordPress öffnen zu müssen. Und dank Web Capture und Bookmarklets kann ich Drafts direkt vom Browser aus befüllen. Fühlt sich wie damals MarsEdit an – nur noch schneller und individueller.

1.000 days of Yonks! 🎉 Time for a little maintenance update (v1.0.8) which is now availabe for iOS & Android and

  • optimizes the compatibility with new iOS & Android versions,
  • improves the JSON export of your data,
  • and prepares some inner workings for a future update. 😏

Ich war gerade im Apple Store um die Akkus meiner First-Gen AirPods aus­tauschen zu lassen, was 55€ pro Stück kosten sollte. Vor Ort erklärte man mir dann, dass da aber noch Steuern dazu­kämen und besser noch ein neues Lade-Case und das dann ohne Garantie insgesamt 150€ kosten würde.

Dass das unwirtschaftlich ist, war mir von Anfang an klar. Aber dass Apple einfach nicht vorsieht, den alten Geräten/Akkus neues Leben einzu­hauchen und aktiv zum Neukauf und Weiter­verkauf der defekten bei eBay rät, über­raschte mich bei deren Nachhaltig­keits­bemühungen dann doch.

Aber wo Bling-Bling-Stefan schon mal da war, hat er sich dann noch ein Wallet und die neue, externe MagSafe-Batterie mitgenommen. 😅 (Letztere dann auch Future-Elektro­schrott.)