Mega Drive Portable (tätä!)


Heute ein Mega Drive Portable der etwas anderen Art: In Taschenform. Und wenn ich damit etwas anfangen könnte, dann wäre ich soeben um 55 Dollar leichter. Soviel kostet nämlich die obige, dem Mega Drive I nachempfundene Tasche aus diesem Shop. (via)

Mein Mega Drive I ist damals übrigens bereits nach zwei, drei Jahren Dauerbetrieb verreckt. Dem darauffolgenden Mega Drive II erging’s dan meinem jugendlichen kindlichen Leichtsinn ähnlich. Seit fünf Jahren bin ich dank Freundin wieder im Besitz eines Mega Drive II, und der wird so gut behütet, dass ich mich drin spiegeln kann.

Shortlink: eay.li/gv Format: JSON

5 Reaktionen

  1. Der II sieht irgendwie doof aus…

  2. Also ich find den II irgendwie cooler… und nicht nur weil ich den hab. B)

  3. Der erste hatte sowieso diverse Probleme. Ich hatte so ne Art Klötzchenbildung bei bestimmten Spielen. Das SNES hat ihn dann verdrängt. So oder so waren das noch Konsolen von Format. Nicht diese poppigen Dinger von heute.

    Jaja damals…

  4. ich war ein snes-kid! und der tuts heute noch! 😛

  5. @Ralph: Ganz meine Meinung. Und das waren vor allem noch Spiele! Ich hatte übrigens auch nen SNES, aber mein Herz hing doch immer am Sega-Gerät… daher:

    @Frank: SNES-Kid? Raus hier! :cyclops: 😀