Classic Sonic in High Definition

Bekanntlich halte ich alter Sega-Oldschool-Fanboy den Mega-Drive-Titel Sonic 2 für eines der besten Videospiele aller Zeiten. Und dank Virtual Console & Konsorten kommen auch die Kids von heute in den Genuss des Bestsellers von 1992. Doch einigen Sonic-Fans reicht das nicht: inspiriert durch folgenden Wallpaper von Alchemist Defined haben sie den Entschluss gefasst, Sonic 2 in High Definition zu konvertieren, damit dem hervorragenden Gameplay endlich auch ein zeitgemäßes Äußeres voransteht.


Hinter dem S2HD-Projekt stehen einige Szenegrößen aus der Retro Sonic-Community, wo es in einem entsprechenden Thread auch mehr (technische) Infos gibt. So wurde zum Beispiel der Soundtrack komplett neu aufgelegt und kann hier bereits herruntergeladen werden.

Obwohl die Konvertierung der alten Sprites in neue Vektoren eine Mordsarbeit ist (siehe nächstes Bild), die von Hand gemacht werden muss, soll bereits am 15. September eine erste Tech-Demo veröffentlicht werden. Man darf also vorfreudig gespannt sein.


Weitere vektorisierte Bilder gibt’s hier beim SavyGamer.

Und als wäre das alles nicht schon genug Grund zur Freude hat sich DeviantArtist Orioto von der S2HD-Idee beflügeln lassen und folgenden (Pseudo-)In-Game-Screenshot gebastelt, der meiner Meinung nach genau das symbolisiert was Sega mit Sonic im Jahre 2008 2009 anfangen sollte: Ganz nach dem Motto „never change a winning gameplay“ sollten sie der alten Sonic-Erfahrungen nur einen neuen Anstrich verpassen. Und wenn das dann so aussehen würde, wären wir alle überglücklich, nicht wahr?


Und wenn sie schon dabei sind, sollten sie die Jungs vom S2HD-Projekt anheuern, nett Danke sagen und Sonic 2 HD über die Distributionsplattformen unser aller Konsolen vertreiben – alles andere wäre töricht, blöde und unverständlich. Also: it’s your turn, Sega! (u.a. via)

Update, 28.08.2013: Das S2HD-Projekt wurde mittlerweile leider eingestellt, nachdem es Ärger mit dem Lead-Programmierer gab, der den Programmcode für sich behält und die Arbeit nun von vorne beginnen müsste. Schade.

Update, 30.06.2014: So wie’s aussieht, geht’s nun doch weiter mit S2HD. Laut der offiziellen Facebook-Seite ist das Projekt „no longer dead“, nachdem jemand eine neue Engine geschrieben hat. Ein Release ist natürlich nach wie vor in weiter Ferne, aber schön, dass es jetzt wohl doch noch mit dem einst so ambitionierten Fan-Remake weitergeht. (via NTgamer)

· am veröffentlicht 18.08.2008

6 Kommentare