Nach US-Spionage: Bundesregierung plant, übliche 3-tägige Empörung auf 5 Tage auszuweiten

Eine fünftägige Empörung gilt als das schärfste diplomatische Mittel, das Deutschland im Umgang mit den USA zur Verfügung steht.

Der Postillon einmal mehr in Höchstform.

· am verlinkt 07.07.2014

Kommentare geschlossen