Das Atom und die Popkultur

Die gestrige Sendung des BR2 Zündfunk Generators beschäftigte sich anlässlich der Katastrophe von Fukushima mit der Kulturgeschichte des nuklearen Super-GAUs in Film, Comic und Computerspiel. Verschiedene Kulturwissenschaftler berichten darin über die popkulturelle Auseinandersetzung mit Atomkraft in Japan, den USA und dem Rest der Welt – inklusive Godzilla, Astro Boy, Duck and Cover, Radioactive Man, Fallout 3 und Stalker. Prädikat: sehr hörenswert. Mehr Infos gibt’s auf der Zündfunk-Beitragsseite.

(.mp3 Direktdownload, iTunes-Link)

Shortlink: eay.li/178 Format: JSON

2 Reaktionen

  1. hör grad rein. bisher echt gut. danke für den tipp!

  2. Danke für den Verweis!

    Ich bin schon gespannt über die kreativen Erzeugnisse, mit deren Hilfe die Japaner versuchen werden das Disaster rund um Fukushima zu verarbeiten. Hoffentlich sehen sie von naiven Darstellungen (siehe „Nuclear-Boy“) in Zukunft ab!