#filme

New »Jurassic World« movie in the works at Universal

[Universal Pictures] deep into the development of an all-new Jurassic World movie and has David Koepp back at the keyboard. Koepp was the writer of the original 1993 Jurassic Park, famously directed by Steven Spielberg, and its sequel, 1997’s Jurassic Park: The Lost World.

Wer hätte damit bloß rechnen können?

Interessant: Koepp hatte damals abgelehnt am vierten Film »Jurassic World« mitzuarbeiten, weil er zur Story nichts mehr beizutragen habe („I did two and I just felt like I used up all my good ideas […].“). Das scheint sich nun geändert zur haben, die Rede ist von einer gänzlich neuen Ausrichtung ohne Beteiligung der vorherigen Figuren und ist bereits so weit fortgeschritten, dass es schon 2025 soweit sein könnte.

Ich habe nur eine Bitte: Keine genmanipulierten Arten mehr und erst recht keine Mensch-Dinosaurier-Hybriden. Dinosaurier sind für sich genommen schon interessant genug.

Are movies actually getting longer?

I’m all too familiar with the feeling that movies are getting longer and longer. Especially now with a toddler, we prefer shorter movies, but they’re not even that easy to find these days.

To get to the bottom of this anecdotal evidence, Matt has pulled the top 50 of each decade – from the 1970s to 2020s – from Letterbox and analyzed the playing time of the films.

The result: Yes, they are getting longer. Not by much on average, but overall there are significantly more films over two hours long nowadays.

Guardians of the Galaxy Vol. 3 (2023)

»Guardians of the Galaxy Vol. 3« punktet abermals mit Skurrilität, Witz und Herz. Die Großartigkeit des ersten Teils bleibt natürlich unerreicht und das hier ist im positiven wie im negativen Sinne „more of the same“. Aber dennoch ein gelungener Abschluss der James-Gunn-Trilogie.  Rating: 3.5/5

The Peculiar Pandora Expedition – AI-Trailer für Wes Anderson’s Avatar

Nach Star Wars und Lord of the Rings hier nun die nächste Wes-Anderson-Interpretation von Curious Refuge: Avatar.

 
(YouTube Direktlink)

Und in der aktuellen Ausgabe von Eine Stunde Film sprechen Tom Westerholt und Anna Wollner über die ersten beiden Wes-Anderson-Trailer von Curious Refuge, die sich selbst als erstes AI-Filmstudio begreifen, und interviewen dann auch deren CEO Caleb Ward. Hörenswert!

Jerry Seinfeld in Pulp Fiction

Erinnert ihr euch auch gerne an die Seinfeld-Episode, in der Marsellus Wallaces Auftragskiller Vincent Vega und Jules Winnfield in Jerrys Apartment kommen und dort für ordentlich dicke Luft sorgen?

Nein, dann dürfte euch dieser Deepfake von DesiFakes auf die Sprünge helfen:

 
(YouTube Direktlink)

YouTube-Kommentator HazyShadows liefert auch gleich den passenden Seinfeld-Dialog nach:

„You’re telling me you missed all 6 shots?“
„Yes George, every last one.“
„Well that’s embarassing.“
„YOU’RE TELLING ME!“

(via Zwentner)