#video-essay

The Shaky Economics of MoviePass

 
(YouTube Direktlink)

The Nerdwriter über den US-amerikanischen Service MoviePass, der es seinen Abonnenten für 10 Dollar pro Monat ermöglicht, beliebig oft ins Kino ihrer Wahl zu gehen – und damit aktuell rund 21,7 Millionen Dollar pro Monat (!) verliert. Man darf gespannt sein, ob MoviePass es schafft die kritische Masse zu erreichen, bevor die Lichter ausgehen und ob wir hierzulande jemals einen vergleichbaren, nicht an einzelne Kinoketten gebundenen Service zu sehen bekommen. Wenn ja, könnte ich bares Geld sparen.

Update, 28.07.: Passend zu obigem Video eine Nachricht aus dieser Woche: MoviePass couldn’t afford to pay for movie tickets on Thursday.

Update, 06.08.: Die MoviePass-Misere geht weiter, nun wurde der Service eingeschränkt: MoviePass Cuts Plan to Three Movies a Month.

One island, two worlds: The story of Haiti and the Dominican Republic

 
(YouTube Direktlink)

Haiti and the Dominican Republic share a border, and an island. But the two countries are very different today: the Dominican Republic enjoys higher quality of life for many factors than Haiti. I went to this island and visited both countries, to try and understand when and how their paths diverged. And I began to learn how those differences are playing out in the present.

Johnny Harris hat für die Miniserie „Vox Borders“ (die US-Webseite, nicht der deutsche Fernsehsender) die Grenze zwischen Haiti und der dominikanischen Republik bereist und zeigt, wie unterschiedlich die Lebenswelten in einer Region sein können, wie es dazu kam und wie die Diskrimierung und der Rassismus gegenüber den Haitianern zum System der ✌🏻Domrep✌🏻 gehört.

Independence Day – What makes it so great

 
(YouTube Direktlink)

Ich habe »Independence Day« zuletzt auch nochmal gesehen und war wie der Autor dieses Video-Essays überrascht, dass Roland Emmerichs Alien-Epos nicht nur für elfjährigen Stefan funktionierte, sondern auch noch für den zweiunddreißigjährigen. Umso erschreckender, dass ein mittlerweile 21 Jahre alter Klassiker dann im letzten Jahr mit so einem unsäglichen Stück 💩 eines Sequels beerbt wurde… (via Andi)

The Hidden Visual Effects of David Fincher

 
(YouTube Direktlink)

Kaptain Kristian mal wieder. Diesmal mit einem feinen Video-Essay über den unauffälligen Einsatz von CGI in David-Fincher-Filmen. Er kommt dabei zu einem Fazit, das nicht nur auf das Filmemachen, sondern auf jede Form der Kreation zutrifft:

What technology you use is never important. It’s about how you use that technology to communicate your vision and tell the best story you can.

Eine Aussage, die man sich z.B. auch als Webworker bei der Wahl des Frameworks für das nächste Projekt nochmal ins Gedächtnis rufen sollte.

Wonder Woman – A Symbol of Progress

 
(YouTube Direktlink)

Kaptain Kristian Williams hat wieder zugeschlagen und beschreibt in einem fabelhaft produzierten Video-Essay die Historie vom Wonder Woman. In Anbetracht des bevorstehenden Realfilms beleuchtet er insbesondere, warum Diana Prince trotz ihres hohen Bekanntheitsgrad bisher so gut wie gar keine Rolle in der popkulturellen Wahrnehmung spielt und warum sie wirtschaftlich der am wenigsten ausgeschöpfte Teil der DC Trinity gewesen ist.

Der Einfluss von »Batman: The Animated Series«

 
(YouTube Direktlink)

Eigentlich könnte ich hier jedes Video-Essay von Kristian Williams ungeprüft und trotzdem besten Gewissens posten, so gut sind seine popkulturellen Bewegtbild­abhandlungen. Und dieses mal hat er sich mit »Batman: The Animated Series« einer Lieblingsserie meiner Kindheit angenommen und zeigt, wie diese DC und Batman selbst geprägt hat.

Ich habe schon seit längerem die Idee, die Serie über 20 Jahre nachdem mein 10 jähriges Ich sie abgefeiert und alle Comics dazu gesammelt hat, erneut zu sichten. Danach würde ich mir dann gerne sämtliche „DC Animated Universe“-Filme geben, die – wie Kristian ja auch zeigt – ihren Ursprung ja in der Batman-Serie von 1992 haben. Und da ich bisher nur einen Bruchteil davon gesehen habe, wäre das eigentlich eine lustige Aktion, die sich auch hier im Blog begleiten ließe.

Ich setze das mal auf die Liste. 😅

Vorher auf eay.cc: Kristian Williams über die Geschichte von Adult Swim und Kunst vs. Kommerz bei Calvin & Hobbes.