Der fliegende Messias

Immer wenn ich denke „Hey, das wars! Das kann David Hasselhoff nicht mehr toppen!“ macht der gute Mann was neues. Mal ist er der König der Internets, dann besingt er, dass wir in sein Auto springen sollen und transformiert sich in ein Jetski oder ist voll wie bolle, so dass das mit dem Burgern auch nicht mehr klappt. Und dann – es scheint wieder alles erreicht – findet jemand ein Musikvideo von The Hoff, das defintiv eines der besten (oder schlechtesten – but hey, we ? trash) Musikvideos aller Zeiten ist. The Hassel, The Hoff fliegt, flirtet und frisst hier Fische, während der Song selbst vor allem durch phänomenale Lyrics wie „Ooga Chakka, Ooga Chakka“ auffällt. Zwischen diesen wundervollen Textstellen singt The Hoff irgendetwas, was dem Stück im nachhinein wohl den Titel „Hooked on a feeling“ beschert hat. Aber ganz ehrlich, bei diesen Bilder hört man weniger – vielmehr versucht man seinen Augen zu trauen, so super und/oder schlecht ist’s. Ansehen könnt ihr’s euch bei YouTube oder direkt hier nach dem Klick. (thx, McLee)

 
(YouTube Direktlink)

Kommerz-Gimmick: Wer Musik von The Hoff sein Eigen nennen möchte, kann diese bei iTunes kaufen und nebenbei diese kleine Webseite unterstützen. Danke!

Shortlink: eay.li/k6 Format: JSON

6 Reaktionen

  1. Hach Gott, ich muss hier auch kommentieren so geil ist das! :yeah:

  2. Kultig…aber in Reservoir Dogs war der Song besser aufgehoben als in diesem hoff’schen LSD Trip 😉

  3. Der Mann ist einfach der Knaller 😉

  4. Ganz lustig aber *gähn* … jetzt sagt nich, ihr kanntet des noch nich!?

  5. Ganz großes Kino dass der Hoff uns da präsentiert! 🙂 Das die Plattenfirma sowas wirklich produziert hat wunder mich…

  6. Man kann’s nur wiederholen: Wer so nen Blödsinn veröffentlicht, darf sich nachher nicht über zurückgehende Plattenverkäufe beschwerden. Quatsch, ist doch toll! 😉