#bizarres

Bill Gates, Man United and 20 other sites that ban linking to them

Malcolm Coles collects websites that forbid people from linking to them:

10+ years ago I created an annual list of websites that FORBADE you from linking to them, DEMANDED you write to ask for permission or LIMITED links to only their home page. Royal Mail even promised to post me a paper licence.

Now a decade has passed, let’s see who’s still doing it … And yes I’ve linked to your websites to prove this. Uh oh.

(via Chris Coyier)

Ironic Sans über »‘Til Death«: This sitcom got WEIRD when nobody watched it

 
(YouTube Direktlink)

The FOX sitcom „Til Death“ was so bad that nobody watched it. But a fluke in the TV business meant that it needed to stay on the air for one more season. So with no audience and no stakes, the writers got really weird.

David Friedman von Ironic Sans hat sich die Sitcom »‘Til Death« angesehen, die hierzulande »Ehe ist…« hieß, und von 2006 bis 2010 mit eher durchwachsenen Quoten lief. Aus Gründen wurde die Serie dennoch für vier Staffeln am Leben gehalten – bei praktisch keinen Zuschauern. Was die Macher ermutigte etwas experimenteller an das Format heran zu gehen.

Meine bessere Hälfte und ich haben »Ehe ist…« damals tatsächlich verfolgt und konnten nicht glauben, was wir da zu sehen bekamen: Eine solide Sitcom, die immer weiter abdreht. Alles hieran hätte eine Katastrophe sein können (und irgendwie war es das auch), aber dennoch war es fantastisch. Eine Erkenntnis zu der auch David trotz allen kommt:

It was both a giant mess and a surreal masterpiece.

Die Serie solltest ihr nicht nachholen, das Video lohnt sich trotzdem. Im begleitenden Blogpost beschreibt er zudem, wie er ChatGPT genutzt hat, um der Masse an Episoden Herr zu werden.

The Video Game Soda Machine Project

The Video Game Soda Machine Project is my attempt to catalog screenshots of every soda vending machine that has ever appeared in a video game. Rock, Paper, Shotgun called it “vital work” — but I’m pretty sure they were being sarcastic.

Der Politikwissenschaftler Jess Morrissette sammelt seit über fünf Jahren Screenshots von Getränkeautomaten in Videospielen. Ein überaus wichtiges Unterfangen, das mittlerweile bereits über 1.500 Spiele umfasst.

Why soda machines?
– It seemed like a good idea at the time.

(via Zwentner)

11foot8

In Durham, North Carolina gibt es eine „Canopener“ genannte 3,45m hohe Brücke (mittlerweile auf 3,75m erhöht), die regelmäßig LKWs wie ein Dosenöffner skalpiert. Seit über 12 Jahren werden diese Blechschäden von einem Anwohner auf YouTube dokumentiert.

Falls ihr euch gefragt habt, womit ich meinen freien Tag so verbringe.