#fußball

“Hört nicht auf die Verlierer”

Christian Stöcker in einer lesenswerten Kolumne über den europäischen Fußballverband UEFA und den Ölkonzern Exxon, die für den kurzfristigen Gewinn ihrer Mitglieder/Aktionäre langfristige Folgen für die Gesellschaft in Kauf nehmen. Er sieht den Grund dafür, in der „psychologischen menschlichen Grundkonstante »Verlustaversion«“, wonach „Menschen im Zweifel bereit [sind], viel mehr zu tun, um einen nahen Verlust zu vermeiden, als sich – oder gar anderen! – einen Gewinn zu verschaffen“, und zitiert passend den Psychologen Daniel Kahneman:

»Reformpläne, so wie sie ursprünglich ausgearbeitet wurden, produzieren fast immer viele Gewinner und einige Verlierer, während sie insgesamt eine Verbesserung erzielen. Wenn die von den Maßnahmen Betroffenen politischen Einfluss besitzen, werden die potenziellen Verlierer allerdings aktiver und entschlossener sein als die potenziellen Gewinner; das Ergebnis wird daher zu ihren Gunsten verzerrt (…) sein.« (Schnelles Denken, langsames Denken, 2012)

(via daMax)

Soccerpattern: World Cup in Pattern

Soccerpattern brings forth to a retrospective of the greatest jerseys worn during soccer worldcups from 1930 to nowadays, as pattern designs, at the occasion of 2018 FIFA Worldcup in Russia.

Sehr cooles Projekt von Matthieu Teyssandier, der hier die Trikotdesigns der aktuellen und vergangenen Fußballweltmeisterschaften in einer überragend guten Website zusammengestellt hat.

#ReturnoftheGoat Finally! Ich bin so gespannt. Und wünsche allen vor Ort viel Spaß! 🐐🔴⚪️

Update, 23:56 Uhr: Schade. Aber das Endergebnis von 3:1 täuscht: der FC hat sich prima präsentiert, Arsenal auf jeden Fall schlagbar.

John Oliver über die FIFA-Affäre

John Oliver, der sich ja bereits letztes Jahr über die Machenschaften der FIFA ausließ, hat nach den aktuellen Geschehnissen nochmal nachgelegt:

 
(YouTube Direktlink)

The problem is: All the arrests in the world are gonna change nothing as long as Blatter is still there. Because to truly kill a snake you must cut off it’s head – or in this case: it’s asshole.

Dass Blatter tatsächlich wiedergewählt wurde, ist echt nicht zu fassen. Genauso wenig wie die Ungerechtigkeit, dass die arroganten Hamburger nach dieser katastrophalen Saison abermals das Unvermeidliche hinauszögern konnten…

Update, 21 Uhr: Dieser Blogeintrag hat ganz offensichtlich Wirkung gezeigt: Blatter hat vor wenigen Stunden seinen Rücktritt als FIFA-Präsident verkündet.