Secrets of the Batcave


Hier sehen wir eine fantastische Karte des Batcaves von Frank Springer, ursprünglich veröffentlicht in Batman #203 aus dem Jahre 1968, die einmal mehr verdeutlicht, warum Batmans Hauptquartier so genial ist: wegen der Kleinigkeiten wie etwa dem lebensgroßen Dinosaurier. Der weilt nämlich auch noch heutzutage unter Wayne Manor und das obwohl er bereits 1946 in Batman #35 dem Joker abgeknöpft wurde. Was ich damit sagen möchte? Das Bild ist fantastisch und der Wikipedia-Eintrag zum Batcave nicht weniger als episch! (via Hey Oscar Wilde!)

Shortlink: eay.li/14r Format: JSON

3 Reaktionen

  1. Haha, der Dino und die Riesen-Münze ftw. Gibts da eigentlich irgendeinen bestimmten Sinn dahinter?

  2. Ja wem gehört bloß dieses überdimensionierte Kleinod? Ist es etwa von Two-Face Münze der große Bruder?

  3. Das sind halt alles Dinger, die Gothams Schurken im Kampf gegen Batman und Robin mal eingesetzt haben. Z.B. ist die Münze tatsächlich von Two-Face (vgl. den verlinkten Wikipedia-Artikel):

    A story in Batman #81 featured Two-Face tying Batman and Robin to a giant replica of his silver dollar coin. This story was the basis for an episode of Batman: The Animated Series wherein Batman gains the giant coin from that encounter; this has caused widespread confusion as to the actual origin of the coin trophy.

    Mich wundert’s nur, dass es bei all den Abenteuer nur so wenig Trophäen geworden sind…