„A wrong turn you have made. To the dark side.“

Ich bin ja leider im Besitz eines integrierten Navigationsgerätes und greife ansonsten auf ein Navigon-Gerät zurück – falls das aber mal das Zeitliche segnet, werde ich mir mit Sicherheit so ein TomTomTeil zulegen, weil man sich damit von Meister Yoda persönlich ans gewünschte Ziel leiten lassen kann.

Dass es aber durchaus anstrengend sein kann, den alten Jedi-Kauz zu solchen Wegbeschreibungen zu bewegen, beweist das folgende, sehr sehenswerte ‚Behind the Scenes‘-Werbefilmchen. Das ganze gibt’s auch mit Darth Vader („Is there any way, you could breath a little quieter?“), was alleine aufgrund der Tatsache, dass er darin den Imperial March trällert, mindestens genauso sehenswert ist. (via Zeugs & Gedöngs)

 
(YouTube Direktlink)

Shortlink: eay.li/za Format: JSON

2 Reaktionen

  1. Hey, Sabine und Petra haben doch auch ganz nette Stimmen 😀

  2. Ähm, ja. Welche von den beiden hat nochmal diese fiesen S-Laute gemachte?