6 Reaktionen

  1. iwo… zeit begrenzt mein freund… 6monate warten dann xbox…
    das game is doch fast fertig also für xbox quasi fertig gecoded… alles in die tonne werfen is zuteuer für atari!

  2. Auch wieder wahr, aber da Sony ja weiterhin die Killerapp fehlt und sie stetig Geld verlieren, könnten sie auch zu allem entschlossen sein… :jaja:

  3. Also nen Fail seh ich nur begrenzt. Das was Sony da macht ist von MS doch so vorgelebt: RockBand2, Gta4 dlc, Halo – alles Sachen die durch Aufkauf oder Geldfluss von MS abgedreht wurde. Das Sony versucht den harten Kampf mitzugehen war zu erwarten.

    Kundenfreundlichkeit von beiden Seiten ist da, frei nach Rainald Grebe: MANGELHAFT 🙂

  4. Also ich denke nicht, dass die deswegen jetzt einen Exklusivtitel aus dem Spiel machen, oder es auch nur für die Box später rausbringen. Wie schon gesagt wurde, ist das Game eh quasi fertig, und so super wie sich der George Foreman Grill verkauft, kann sich Sony das sicher nicht leisten, auf die Einnahmen aus den 360 Game Verkäufen erstmal zu verzichten, das wäre doch unwirtschaftlich. Davon mal abgesehen: Dass sich jemand eine schlechte Konsole wegen nur einen Knaller-Titel kauft, ist dann doch eher seltener als man denkt…

  5. achja
    nur europa ist zeitexklusiv … also organisier dir einfach nen ami import 😉

    http://www.golem.de/0905/66921.html

  6. @Garvin: Ja, MS macht das auch, klar. Ich bin da aber ein bisschen egoistisch und stand bisher immer auf der guten Seite des Fail. Jetzt wo’s mich persönlich betrifft, bin ich da schon etwas mehr angepisselt – und kann die Gefühlwelten der PS3 nachempfinden. 😉

    @Asphar: Also ich kenn so einige, die sich die PS3 nur wegen MGS4 zugelegt haben. (Wäre für mich übrigens auch der einzige Grund…) Klar ist Ghostbustrs mit Sicherheit kein MGS, aber jedes „Exklusiv“titel schlägt quasi die Konkurrenz…

    @rob: Zeitexklusiv ist trotzdem Mist. Aber danke für den Hinweis, ich bestell dann mal in Hong Kong – wobei dann bei Ghostbusters sicherlich auch den Regiocode geachtet wird.