Life, outsourced

Ich glaube, die Kategorie Life, offline könnte eigentlich wegrationalisiert werden. Alles, was ich über mein Privatleben preisgeben möchte, steht eh bei Twitter. Und lässt sich weil ich so langweilig bin zumeist in 140 Zeichen sagen.

· am veröffentlicht 20.01.2009

1 Kommentar