„He came from Vulcan, he had a thirst for Knowledge…“

Gerne erzähle ich auf Partys und zuletzt Weihnachtsfeiern, dass das beste Cover der _letzten_ Jahren „All that she wants“ von den Kooks, 2007 veröffentlicht, sei. Stimmt, aber nicht, denn wie ich neulich beim Aufräumen meiner Mediathek feststellen musste, ist das natürlich „Common People“ von William Shatner und Joe Jackson, das 2004 auf Shatners Has Been-Platte drauf war. Und jetzt wo das raus, wie passend ist es da, dass René zu eben diesem Track vor ein paar Tagen dieses aus Szenen der Star Trek-Zeichentrickserie bestehende Video ausgegraben hat:


(YouTube Direktpeople)

Shortlink: eay.li/ev Format: JSON

3 Reaktionen

  1. Haha, die CD steht auch bei mir hier im Schrank.. aber naja.. ähm.. Mehr als ein Mal hab ich da nicht reingehört. Und die steht hier schon seit 2 oder 3 Jahren XD

  2. Klar, der Rest der Platte ist halt… sagen wir mal: Shatner-typisch. Aber dieser eine Song hat’s wirklich in sich und auch wenn die ganze Arbeit wahrscheinlich an Joe Jackson hängen geblieben ist, rechtfertigt er doch Shatners musikalisches Schaffen. Ja, so gut finde ich sein „Common People“! B)

  3. Also, das Originale ist definitv eins meiner Lieblingslieder, da kommt das Cover nicht dran (Und das beste Cover ist imho Hurt von Cash.)