How I met my favorite TV series


Als ich vor einigen Wochen den Film Forgetting Sarah Marshall an dieser Stelle rezensionierte und dabei mit keinem Wort auf Hauptdarsteller Jason Segel und sein vorheriges Schaffen einging, machten mich Andi und Nilsi in den Kommentaren darauf aufmerksam, dass offenbar etwas elementares an mir vorbei gegangen ist: die Sitcom How I met your mother.

Doch da ein junger Eay noch lernfähig ist, habe ich direkt PirateBay Amazon angeschmissen und mir die erste Staffel besorgt. Was ich da noch nicht wusste, aber bald erahnen sollte, ist, dass ich HIMYM großartig finde. Ich liebe Ted, Robin, Barney, Marshall und Lily (okay, seit dem Staffelfinale stehe ich mit Lily auf Kriegsfuß), weshalb ich euch diese großartige TV-Serie wärmstens empfehlen möchte! How I met your mother ist legen- wait for it! -dary!

Klar, Originalton ist Trumpf. Wer aber eine eingedeutschte Version braucht, den wird freuen, dass Pro7 HIMYM ab „Sommer 2008“ ausstrahlen wird. Der Rest kann sich auf den 22.9. freuen, dann gibt’s bei BitTorrent-Television CBS die vierte Staffel. Und damit ich bis dahin up-to-date bin, stürze ich mich nun in Staffel 2…

· am veröffentlicht 09.07.2008

11 Kommentare