Jesse James Hollywood

Gestern Alpha Dog gesehen. Es geht um ein paar reiche Jugendliche, die ihre Freizeit quasi mit dem Drogendealen und -konsum verbringen. Als es zu Geldstreitereien kommt, beschliesst man den 15 jährigen Bruder des Zechprellers zu entführen. Dem Entführten geht’s soweit gut. Der Junge flüchtet nicht, obwohl sie es ihm anbieten, und so zieht er mit seinen Entführern um die Häuser und bekommt einen Einblick in deren aufregenden Lebensstil. Bis dem Wortführer auffällt, dass Entführung kein Kavaliersdelikt ist und man beschließt den Jungen umzubringen, obwohl er geschworen hat, seine neuen „Brüder“ nicht zu verraten. Es folgt ein sinnloser Mord.

Das erschreckende: der Film basiert auf der wahren Geschichte vom jugendlichen Drogendealer Jesse James Hollywood und der Entführung und dem sinnlosen Mord von Nicholas Markowitz. Mit und ohne dieses Hintergrundwissen ist Alpha Dog ein cooler, verstörender und insgesamt guter und sehenswerter Film. Und wer hätte es gedacht: Wir sehen hier einen glaubhaften Justin Timberlake, der den netten Dealer und Sympathieträger spielt.

Shortlink: eay.li/uj Format: JSON

16 Reaktionen

  1. ehm spoiler du arschkrampe?!

  2. Selber Arschkrampe! Steht ja so auch in jeder Zeitung und ist eigentlich nicht wichig für das „Filmerlebnis“. Dennoch bin ich eingeknickt und deinem Wunschkonzert nachgekommen. 🙁

  3. also ich versteh nix von dem, was ihr da schreibt, aber ich fand den film jedenfalls super und beureue es nicht, wochenlang auf ihn gewartet zu haben!

  4. Du altes Justin-Fangirl! 😀 :kuss:

  5. nee, der ist doch zu sexy sagt der viva text 😀 :kuss:

  6. Joar, ich fand den auch ganz scharf, wenn ich so drüber nachdenke! :cyclops:

  7. nee nee, der muss nu echt nicht sein, da mag ich dich aber lieber (ist viel lieber gemeint, als es sich liest) :kuss:

  8. Hehe! :yeah: Ich bin vielen anderen Bloggern weit voraus und habe ein Privatleben! Guckt und stant, ihr freundinnenlosen Nerds!

  9. bin ich also vielen anderen bloggerinnen etwas voraus!?

  10. Hm, ich weiss nicht, ob bloggende Frauen nicht „neben ihrem Privatleben bloggen“. Die könnten also einen Freund haben. Viele Blogger hingegegen „leben neben ihrem Blog“.

  11. wir beide haben das aber perfektioniert, da wir nebeneinander sitzen und im internet miteinander schreiben, anstatt miteinander zu sprechen, hihi. wir sind einfach die coolsten :kuss:

  12. Oh ja, ein öffentliches Eingeständnis, dass nicht hätte sein müssen, aber in der tat sehr lustig ist. Vielleicht sach ich gleich mal hallo. 😉

  13. au ja, mach das, ich würd mich freuen 😉

  14. Okay, dann dreh ich mich jetzt um. (Internet, Ende und aus!)

  15. Wärt ihr auch schön regelmässig zur Sneak gekommen, dann hättet ihr auch Alpha Dog und Smokin‘ Aces 1, 2 Wochen vor dem Start sehen können … was macht ihr auch Montags immer!?

  16. Sneak haben wir irgendwie übersehen in letzter Zeit. Mir fehlt deine Erinnerungs-SMS. 😉