Attack of The Simpsons

Noch gut zwei Monate, dann können wir uns den Simpsons Movie ansehen. Darauf haben Fans von Homer, Marge, Bart, Lisa und Maggie 18 Jahre lang gewartet. Und während es in unseren Breitengraden bisweilen ruhig zugeht, ist die Verwertungs- maschinerie in den USA bereits kräftigst angelaufen. Es gibt nicht nur jedes erdenkliche Spielzeug, sondern auch die merkwürdigsten Produkte mit denen keiner rechnet. Grund genug mal einen Blick in die Welt der Simpsons-flickr-Fotos zu werfen.

Und man erahnt es: es könnte ein weit ausschweifender Blick werden. Nichtsdesto- trotz wollen wir auch hierzulande gelbe Hände in den Himmel ragen sehen, gelbes Uno spielen, Homer- Kuchen und Kekse verdauen und – erhört mich bitte, Fox! – ich weiss, dass einige Menschen für einen Ralph Wiggum-Duftbaum über Leichen gehen würden. Während in den USA bis zum Start des Films Merchandise-technisch nochmals richtig angezogen wird (bald gibt’s dort echte Kwik-e-Marts), bleibt zu hoffen, dass wir auch ein bisschen Simpsons-Sommermärchen erleben dürfen. (Ich alter Fanboy, ich.)

Shortlink: eay.li/ub Format: JSON

4 Reaktionen

  1. wie wär’s, wenn wir unseren sommerurlaub in die us and a verlegen? bitteeeeeeee :kuss:

  2. Dem kann ich aus politischen Gründen nicht zustimmen. Erst 2009 werde ich die US and A wieder besuchen… B)

  3. das ist ja normalerweise auch meine meinung, aber dann will ich diesen ganzen simpsonskram doch nicht mehr…

  4. nach dem motto „gebt mir einen Ralph Wiggum-Duftbaum, ich will stinken!“, oder wie?