“Wir müssen über Corona reden”

 
(YouTube Direktlink)

Joko & Klaas haben ihre gewonnen 15 Sende­minuten auf ProSieben am Mittwoch­abend dazu genutzt, einer 23 jährigen, die einen schlimmen Corona-Verlauf hatte, sowie dem Oberarzt der Intensiv­station der Charité das Wort zu erteilen. Sie wandten sich mit warnenden Worten an die Zuschauer, bevor dann als dritter Redner über­raschender­weise der designierte Bundeskanzler Olaf Scholz zum Impfen aufrief.

Eindrucksvoller Coup und nach “Vermeidbares Leid”, die zweite, sehr gute Corona-Aktion aus dem Hause Florida in nicht mal einer Woche.

Shortlink: https://eay.li/2z6 Format: JSON

Support your local eay!

Dir gefällt, was ich hier tue? Du kaufst gerne bei Jeff Bezos ein? Dann empfehle ich dir meinen Amazon-Partnerlink und einen Blick in meine Wunschliste für Ideen zum Geld ausgeben.

2 Reaktionen / Kommentar schreiben

  1. @eay Das ist richtig richtig gut. Und sehr wichtig. Danke fürs Teilen. Ich muss ja zugeben, dass ich Joko und Klaas sehr mag. Sie haben ziemlich was auf dem Kasten, viele sehen das nur vielleicht nicht.

  2. @ohBananaJoe Sehe ich ganz genau so. Verfolge das Treiben der zwei seit MTV-Zeiten und finde vieles echt gut. Die wichtige Corona-Positionierung der zwei ist aber echt nochmal ein neues Niveau.

Kommentieren