Rock am Ring kehrt zurück an den Nürburgring

Nach zwei Jahren „auswärts“ kehrt der Ring endlich wieder nach Hause zurück:

Überraschende Wendung in der zuletzt turbulenten Geschichte um das größte deutsche Musikfestival: „Rock am Ring“ kehrt an den Nürburgring zurück. Auf der Rennstrecke in der Eifel hatte die Konzertagentur von Marek Lieberberg von 1985 bis 2014 das Festival veranstaltet. Nach Querelen mit dem Betreiber des Rings war „Rock am Ring“ aber auf den knapp 40 Kilometer entfernten Flugplatz Mendig ausgewichen.

Das ganze kommt alles andere als unerwartet, siehe etwa meinen Tweet vom Juni. Auf den damals dieser hier folgte, der bereits prophezeite, dass ich mich mit der Ankündigung von heute endlich wieder in der Prä-RaR-Planungsphase befinde:

Der Tag, an dem das passiert, ist der Tag an dem ich wieder blind eine Karte kaufe. Und damit bin ich offensichtlich nicht allein. #RaR

🤘🏻

· am verlinkt 05.12.2016

Kommentare geschlossen