Flickrs Upload-Tool wird Paid-Feature

Ein weiteres „WTF“ in der Historie von Flickr (via @AndiH).

Es ist schon beeindruckend, wie konsequent Yahoo es geschafft hat, Flickr und Del.icio.us, die beiden Dienste, die das Web 2.0 eingeleitet und geprägt haben, wie bis zur App-Erä nichts anderes, immer wieder und immer weiter an die Wand zu fahren.

Del.icio.us, das neulich mal wieder den Besitzer gewechselt hat, punktet derweil damit, Werbung in die oftmals irgendwohin syndizierten RSS-Feed seiner Nutzer zu spülen (ein absolutes No-Go!), anstatt endlich mal eine moderne App an den Start zu bringen und die immer noch grandiose Grundidee zu monetarisieren. Dabei kann das mit der Marke Del.icio.us und der immer noch vorhandenen Nutzerschaft eigentlich nicht so schwer sein, siehe Pinboard.

Shortlink: eay.li/2s9