Erstes Star Wars Spin-Off wird »Rogue One« heißen, Episode VIII kommt im Mai 2017

Wie heute offiziell verkündet wurde, wird das erste, für den 16. Dezember 2016 angekündigte Star Wars Spin-Off von Godzilla-Regisseur Gareth Edwards »Rogue One« heißen und die zuletzt bezaubernde Felicity Jones schätzungsweise im Rahmen einer Rebellen-Flugstaffel zeigen. Oder so. Gary Whitta, der die Totalkatastrophe »After Earth« schrieb, ist erfreulicherweise raus. Neuer Autor ist Chris Weitz (»About a Boy«, »Der goldene Kompass«).

Zudem wurde verkündet, dass Episode VIII am 26. Mai 2017 – vierzig Jahre und einen Tag nach dem Release von »A New Hope« – in die Kinos kommen wird. Auch wurde das Gerücht, dass der großartige Rian Johnson, der Regisseur und Autor von »Brick«, »Brothers Bloom« und »Looper«, die achte Folge der Skywalker-Saga verantworten wird, endlich bestätigt. Good News!

Shortlink: eay.li/2np