Empfehlungsschreiben (2)

Es folgt die Zelebration der Bauchpinselei meiner Person. Hatten wir schon länger nicht mehr hier, tut aber immer wieder gut sowas. Vielen Dank an all die netten Menschen, die sowas etwas über mich sagen:

Owley über Eay: Eay ist ein Nerd, der irgendwie die gleichen Dinge mag, wie ich. Ausser Scott Pilgrim. Und das nehme ich ihm ja auch ganz sehr ein bisschen übel. Ein bisschen erinnert er mich auch an Damian. Denn er postet wöchentlich schrecklich schräge Gifs. Leichte, aber dadurch nicht etwa schlechte oder billige, Kost für den geneigten Nerd, der gerne auch den Blick hinter die Kulissen wagt.

elenoreAM über Eay: „Verehrte Freunde des gekühlten Getränks, morgen ist es soweit!“ Weil er Mails so beginnt, mag ich den @Eay so :))

MoD über Eay: Der Mann, der die minimalistischste PP-Präsentation ever kreierte.

Damian im Zeitzeugin-Interview über Linkblogs: Was ich auf vielen anderen ‚Linkschleudern‘ vermisse: Die Persönlichkeit. […] Dabei kann man leicht auch ohne dass man einen super-privaten Blog führt wie dies zum Beispiel Basti tut (ich liebe seine Seite), seinen Charakter zeigen. Ich will hier keine Werbung machen, aber beispielsweise Mr. Honk, Eay oder We Like That machen das vortrefflich. Linkschleudern mit Herz sozuagen.

André über Eay: Stefan “Eay” Grund bloggt seit gefühlten 200 Jahren und schuldet mir seit ähnlich langer Zeit ‘nen Kasten Bier.1

  1. Jajaja, ist ja gut…
· am veröffentlicht 04.04.2012

Kommentare geschlossen