Empfehlungsschreiben

Ich hatte hier ja neulich ein Stöckchen rumgereicht, in dem es auch die Frage „Was denkst du über die Person die dich getaggt hat?“ gab. Und da so ein bisschen Bauchpinselei meinem Ego natürlich alles andere als schadet, hier mal das, was die Blogger-Kollegen so über mich von sich gaben:

Andi über Eay: Popkulturnerd der kreativen Sorte, der sich auch für alberne Aktionen nicht zu schade ist. Toller Mensch also.

Christoph über Eay: Eay ist glaub ich der erste Blogger, zu dem ich seit Beginn meiner „Bloggerkarriere“ Kontakt habe. Er war einer der Ersten, der mich verlinkt hat und auch Kommentare bei mir hinterlassen hat. Dafür bin ich sehr dankbar.

HerrK über Eay: Zum Eay sei gesagt das er mir aus irgendeinem Grund damals in Twitter über die Tweets gelaufen ist – seit dem schaue ich gerne in seinem crazy Blog vorbei.

Asphar über Eay: [Jemand der] sich mit dem Einlösen von Wettschulden ganz schön lange Zeit lässt…1

Jenny über Eay: Der Stefan hat schon Artikel geschrieben… schon lange Zeit vor dem ganzen Blogkram. Ich mag seine Texte, die Ansichten zu diesem und jenem und seinen super Humor. […]

Limpi über Eay: Er ist ein sehr begabter Schreiber, schlau, witzig und unverschämt gutaussehend.

Also vielen Dank für die warmen Worte. I really appreciate it.

  1. Okay, vielleicht hätte ich dieses „Empfehlungsschreiben“ auslassen sollen…
· am veröffentlicht 15.07.2009

Kommentare geschlossen