Tenacious D vs. DSDS

Leser Dominik hat mich dankenswerterweise darauf aufmerksam gemacht, dass man hierzulande zur Zeit versucht dem Vorbild der Briten, die im Dezember den RATM-Oldie „Killing in the name“ anstelle des Weihnachtssongs einer schnöden TV-Casting-Combo auf Platz 1 der Single-Charts brachten, nachzueifern.

Und zwar soll hier dem Bohlen-Bullshit von „Deutschland sucht den Superstar“ der Kampf angesagt werden, indem man den großartigen Song „Tribute“ von den Rockgöttern von Tenacious D an die Spitze der Charts katapultiert. Was von mir als altem Revoluzzer, Freund des kleinen Medienkonsumenten und langjährigem Fan von Tenacious D natürlich überaus sehr begrüßt wird!

Also was tun? Einfach in der Woche vom 23. bis 29. April „Tribute“ via iTunes, Amazon & Co. downloaden und so – sofern genug Leute mitmachen – Platz 1 der deutschen Single-Charts erklimmen lassen. Wollen wir doch mal sehen, ob wir der gesammelten RTL-Zuschauerschaft was entgegenzusetzen haben und der DSDS-Eintagsfliege Einhalt gebieten können…

Mehr Infos gibt’s in den entsprechenden Gruppen bei Facebook, Studi- und MeinVZ, sowie – Hallo Mama! – bei WKW. In diesem Sinne: Spread the Message!

Shortlink: eay.li/47 Format: JSON

11 Reaktionen

  1. Sorry, aber die Aktion ist genau wie in GB ein Witz. Dort hat man massenhaft Leute motiviert um den RATM Song zu kaufen, so hatte deren Plattenfirma, die auch den Kram von X-Factor vertreibt gleich Platz 1 und 2 für sich. Und kurz drauf ging ja eh der X-Factor Sieger auf 1.
    Wenn ich mich nicht vertue, dann erscheinen hier die DSDS Alben/Singles ebenso bei Sony wie auch Tenacious D. Hat halt einen etwas faden Beigeschmack.
    Sowohl RATM, als auch Tenacious D würd ich es gönnen aber wer weiß von wem das Ganze in die Wege gebracht wurde, das war ja auch in GB nie 100% klar. Würde man hier wirklich eine Band unterstützen, die bei einem kleinen Label ist, dann würde ich darin einen Sinn sehen, aber so hat das Ganze einen faden Beigeschmack.

  2. Okay, dein Einwand ist berechtigt. Aber wie schon bei Twitter angedeutet: einen derartigen Medienstunt find ich überaus reizvoll. Wie würde RTL auf sowas reagieren? Schließlich landen die DSDS-Fritzen alljährlich auf Platz 1 und wie verkauft man dann seinen Zuschauern, dass da plötzlich diese relativ unbekannte Band von Jack Black die Spitzenposition verteidigt?

    Dass ich – obwohl wirklich großer Tenacious D-Fan – bei einer solchen Aktion auch lieber die GHvC-Bands, eine Mediengruppe Telekommander usw. den DSDS-Kandidaten „bezwingen“ sehen würde, ist auch klar. Aber da braucht man musikalisch halt doch nen möglichst breiten geschmacklichen Konsens und der wird bei kleinen Bands kaum gegeben sein (und bei The D meiner Meinung nach auch nicht…).

  3. Das Problem sehe ich auch, RATM ziehen durchaus und hatten eine Chance in GB. Außerdem ist da ja dieses Rennen um die Weihnachts Nr.1 auch fast ein gesellschaftliches Ereignis. Auch wenn ich Tenacious D sehr mag, die kennt hier ja fast niemand und ganz ehrlich mir ist es egal ob der dsds Sieger Nummer 1 wird, diese ganze Show und die Charts sind mir so egal, dass ich dem einfach keine Beachtung schenke und so geht es vermutlich noch mehr potentiellen T.D. Unterstützern.

    Wie RTL darauf reagiert wird mit Sicherheit interessant sein, hängt vermutlich auch davon ab, ob genug Leute von der Aktion mitbekommen. Ich denke aber, dass RTL schon drauf eingehen würde, denn immerhin ist es zusätzliche PR und man kann auch die DSDS Fans animieren mehr Singles zu kaufen um das Rennen zu gewinnen. Egal wie es dann ausgeht, die Plattenfirma kann nicht verlieren.

  4. DSDS hin oder her, das erste Album von Tenacious D. lohnt sich in jedem Fall, und jeder Blödelrockfan tät eh ein gutes daran, es zu besitzen. Wenn man’s also eh kaufen sollte, warum nicht auch zufällig grad, wenn’s dem Bohlen nicht so in dem Kram passt… *hust* 🙂

    Und um erstmal reinzuhören is Tribute für’n Euro echt nicht verkehrt. Klar verdient da auch das Label dran, aber eben auch die Künstler, und wenn ich doch die Wahl hab, dann lieber die Herren Black und Gas als irgend so’n Straßenpenner mit seiner Mundharmonika oder sowas… *g*

    Ich kann mit Stolz sagen, dass ich seit zwei Staffeln keine einzige Folge DSDS gesehen habe, und keine Ahnung hab, was da passiert oder wer da so rumschreiht. Das wird bei mir mittlerweile selbst passiv effektiv ausgeblendet.

  5. Hallo zusammen!
    Nähere Infos zu der Aktion findet ihr auf http://www.ringrocker.com. Da wurde alles organisiert und zusammengetragen.
    Der Einwand mit dem gleichen Plattenlabel ist uns bewusst, allerdings findet der Großteil der Beteiligten das nicht schlimm. Es geht nicht darum, den Plattenfirmen eins auszuwischen. Es geht um eine witzige Aktion und darum, dass die breite Masse auch von so phantastischer Musik, wie der von Tenacious D. erfährt.
    Astrid

  6. @Astrid: Es geht um eine witzige Aktion und darum, dass die breite Masse auch von so phantastischer Musik, wie der von Tenacious D. erfährt.

    Und so ist’s genau richtig! :jaja:

  7. Naja, die Aktion wäre nett wenn… a) sich noch überhaupt irgendwer für irgendwelche Verkauftscharts interessieren würde! b) originell wäre! c) nen cooleren Song als Objekt hätte d) Nicht über StudiVZ promotet würde und mir nicht alle mit der scheiß Gruppeneinladung auf den Sack gehen würden e) nen cooleren Song als Objekt hätte (oh das hatte ich schon, aber Tribut ist doch echt lahm, wie wäre es dann mit was richtig coolem wie London Calling von The Clash) f) The Clash der beworbene Song wäre g) ich irgendwie Virales Marketing von Sony da erkenne…

  8. Naja, eins ist jedenfalls gut gelungen: die Aktion ist im Gespräch und alle haben irgendeine Meinung dazu, die sie jedem mitteilen müssen. Ist doch auch was schönes. 😉 Und ich für meinen Teil kaufe mir Tribute gerne noch ein zweites Mal, einfach weil ich es lustig finde und weil ich es kann :jaja:

  9. Derzeit gibt es die beiden Aktionen gegen DSDS:

    Blümchen mit Boomerang
    Led Zepplin mit Stairway To Heaven

    Wer an beiden Aktionen teilnehmen will und diese Unterstützt, sollte vorher Preise unterscheiden. Nicht selten lassen sich bei einem Song um die 10 Cent und bei einem Album um bis zu 3 EUR Sparen.

    Die beiden Alben bei einen Musik Preisvergleich:
    Blümchen – Boomerang -> http://www.beatboat.de/Album/88373/Boomerang-EP
    Led Zeppelin – Stairway to Heaven -> http://www.beatboat.de/Album/143343/Led-Zeppelin-IV-Remastered

  10. Tenacius D gönne ich es schon, doch noch origineller wäre es doch wenn eine kleiner Band, ohne Filme, ohne Promo das packen würde.

    Wenn jetzt die Broilers einsteigen würden und damit die breiten Massen erreichen, oder etwas aus dem tiefen Untergrund, wie Mono für alle oder sowas, das wäre mal eine Aktion.

    Aber nur für nen Gag und um den Herren DSDS einen auszuwischen kaufe ich mir sicher nicht eine schlechte Single die wahrscheinlich nicht mal zugelassen ist zu den Singlecharts, da nicht angemeldet.

    Doch ingesamt, wenn es klappt, wäre es sicher eine lustige Aktion.