Was darf man nicht vergessen?

Für alle Leute, die dieser Tage zum Ring (oder einem Festival ihrer Wahl) aufbrechen, und das Gefühl nicht loswerden, dass sie irgendwas vergessen werden, hier die Frage aller Fragen, gestellt an Thees Uhlmann: „Was darf man nicht vergessen aufm Festival mitzunehmen?“ Die Auflösung gibt’s auf dem Festivalgelände nach dem Klick:


(YouTube Direktfrage)

Shortlink: eay.li/gw Format: JSON

6 Reaktionen

  1. …vermutlich das meistvergessenste Festival-Utensil. 😀
    Bei dem ganzen Bier, Schnaps, Caipirinha, Grillzeug und Dosenfutter kann man ja schließlich nicht auch noch an die Karten denken, das wäre ja zu einfach. :voll:

  2. Bier?
    André, nimmst du etwa alkoholische Getränke zu dir, während du eine Kulturveranstaltung besuchst? Unglaublich!
    😉

  3. Genau, Bier aufm Festival geht ja mal gar nicht. Eher schon so’n Luxusgetränk wie der Graf, der ist nämlich so wie ein guter Wein, ja. :jaja:

  4. Ich will auch ;(

  5. ich komme gerade eben vom einkaufen. und ich werde dieses schreckliche gefühl trotzdem nicht los!……

  6. Hey, das habe ich damals hochgeladen! 😀