Bad ass mother fucker


Evan Roth hat die wahrscheinlich coolste Visitenkarte der Welt, denn die Google-Suche nach „bad ass mother fucker“ führt direkt zu seinem Blog, und dann bietet sich sowas natürlich an. Ich überlege mir eine Visitenkarte mit der Suche nach „Exkrementenfernsehen“ machen zu lassen, sobald ich mich in Exkrementophilie- und/oder Fernsehproduktionskreisen bewege, wobei ich ahne, dass die Schnittmenge gewaltig sein wird. (via)

Shortlink: eay.li/6r Format: JSON

10 Reaktionen

  1. Haha, sau geil 😀

  2. Das ist wirklich die geilste Visitenkarte, die es gibt.

  3. das ist so supercool :yeah:

  4. Cool, dann mach ich mir eine Visitenkarte mit „Leben in der Dunkelheit“ oder „Emo-Hasser“ drauf, denn interessanter Weise bin ich dafür auch immernoch auf der 1 bei Google. Für die Suche nach „Notgeilheit“ hat’s leider nur für den 10. Platz gelangt, aber immerhin… 😀 Und natürlich – wie soll’s auch anders sein? – könnte ich mir auch den K-Code auf die Karte schreiben, aber du dir ja bald auch, wenn dein Blog Suchergebnis Nummer 1 wird, weil du die ganze Story darüber bloggen wirst, wie du einen Kasten Bier verloren hast… :voll:

  5. @Asphar: Ich überlege gerade, ob ich das Wort zensieren und in den Spamfilter packen soll. Ist glaub ich ne gute Idee. B)

  6. Lese ich da etwa Furcht aus deinem Kommentar heraus? 😉

  7. Aber stimmt schon, Notgeilheit ist wirklich kein schönes Wort…

  8. @Asphar: Keine Furcht. Das hier so doch ein fairer unfairer Wettkampf bleiben. :jaja: (Weshalb ich das Wort gekürzt hab – will dir ja nicht helfen.)

  9. Zwar schon ein „etwas“ älterer Post aber wie ich gerade gesehen habe bist du schon auf platz 3 bei der suche nach “ bad ass mother fucker“ 😀

    Glückwunsch! oder doch besser Beileid!?

  10. Beileid? Quatsch! Das ist derbe cool! Danke für den Hinweis! :yeah: