Mercedes fast geschenkt

Ein kleiner Service am Leser, der’s noch nicht erblickt hat: Bei iTunes kann man derzeit das neue Mercedes Dance Livealbum von Jan Delay für lächerliche 1,98 Euro herrunterladen (14 Tracks, inklusive „Türlich, türlich“ performt von Jan Delay). Zum Vergleich: bei Amazon und Freunden kostet die Platte derzeit rund 15 Euro. Ob großartige Promotion oder Fehler der Plattenfirma sei dahin gestellt, denn bei dem Preis muss man einfach zugreifen – solange es noch geht. PS: eayz ist neuerdings im iTunes-Partnerprogramm. (via)

Shortlink: eay.li/f9 Format: JSON

5 Reaktionen

  1. du alte geldnutte

  2. Joar, aber mir ging’s mehr um den Hinweis auf’s 2-Euro-Album. B)

  3. Yeah, danke!
    Das ist doch mal wesentlich besser als das Umsonst-Faithless-Lied, was ich da desletzt ausgegraben habe.

  4. Es war wohl doch ein Tippfehler: inzwischen kostet das Album die üblichen 9,99€. Wie gut, dass ich — dank Deines Hinweises — bereits vorgestern zugeschlagen habe. Besten Dank auch! 🙂

  5. Ja, kein Problem. Meine iTunes-Abrechnung kam heute und als sie wirklich nur 1,98 Euro abgebucht haben, war ich doch positiv überrascht.

    Wenn ich ne Plattenfirna wär, würde ich mal überlegen, ob es nicht sinnvoll wäre neue Alben generell günstiger zu machen und somit mehr zu kaufen! Aber die lernen’s nie… :nein: