Lecker Zungenersatz

Die Cymothoa exigua ist ein Parasit, der die Fischart der Gefleckten Roten Schnapper (Lutjanus guttatus) befällt. Mit seinen Klauen hakt er sich am Zungengrund des Fisches fest und ernährt sich vom Blut aus der dortigen Arterie. Mit zunehmendem Wachstum des Parasiten stirbt die Zunge des Fisches auf Grund von Blutarmut ab. Fortan nimmt die Cymothoa exigua den Platz und auch Funktion der Zunge ein, so dass der Fisch wie bisher Nahrung zu sich nehmen kann, von der sich der Parasit einen Teil zum eigenen Bestand abzwackt. (von Wikipedia, Blogeintrag geklaut von uarrr.org)

Shortlink: eay.li/d Format: JSON

9 Reaktionen

  1. Pfuibah, dieser „Parasit“ ist total ekelhaft… :cyclops:

  2. Ich kriege jetzt sicherlich Plaque.

  3. erstens hat der fisch pferdezähne und zweitens is das viech extrem ekelhaft! ALIEN is kindergarten dagegen!

  4. :kotz:

    wo ist denn der kleine kotzende eayzly??

  5. Das ist eines der ekligsten Dinge, die ich je sah…
    😀

  6. Wie geil, ich brauch auch so’n Ding! Nie wieder anstrengende Tätigkeiten wie schmecken oder mit dem Chef diskutieren selber ausführen müssen, klasse! 🙂

  7. Oh, btw: Was den Ekelfaktor angeht bin ich übrigens gestern über ein Bild gestolpert, was da denke ich auch sehr gut mithalten kann… 😉
    Was ganz ähnliches hat Peer vor ’ner halben Ewigkeit auch mal als Video ausgegraben. *schauder*

  8. Ich finds immernoch extrem Krass was es so alles verrücktes auf der Welt gibt. Und wer weiß schon was es noch so gibt und was da noch an Kuriositäten kommen wird…

  9. Oh ja, ich will sowas eigentlich gar nicht wissen und gar nicht sehen. Mit dem Zungenparasiten komm ich noch so gerade klar, aber bei vielem anderem muss ich definitiv weggucken oder umschalten. Ja, auch bei dem Bild von Megatron hier drüber: widerlich. Das Video ist auch zum kotzen. Scheiß Welt, hier. :kotz:

    @ Limpi: Wie du siehst, ist der kotzende eayzly zurück -> :kotz: