Crankes Maiherz

Laut The Movie Blog sieht’s ganz danach aus als würden wir in nicht all zu ferner Zukunft mit einer Fortsetzung von Crank, der besten Videospiel- verfilmung ohne Videospielvorlage, rechnen können. Regisseur Brian Taylor wird nämlich wie folgt zitiert: „There will be a sequel to Crank yes. Prepare to Crank again. And you know the ‚is it a sequel or prequel‘ question … it’s a sequel. We’re not selling out and going prequel. We are picking up where the last movie left off.“ Das ist eine gute, wenn auch überraschende Meldung. Man erinnere sich kurz ans Ende von Crank/Jason Statham. Versüßt uns jedenfalls diesen wunderschönen Spidey-Sommertag. (via)

Shortlink: eay.li/oj Format: JSON

6 Reaktionen

  1. „it´s a sequel. We´re not selling out and going prequel.“
    Na da bin ich ja froh, daß in Hollywood nix wegen der Kohle gemacht wird! 😉

  2. Genau und ein Sequel machen sie ja auch nur aus reiner Menschenfröhlichkeit! :nein:

  3. Ganz tolle Menschen da in Hollywood!

    P.S. Ich hab da noch nen Stöckchen für dich 😉

  4. Also ich gehe mal davon aus, dass man einen solchen Sturz wie unser Held ihn hingelegt hat, nicht so leicht überleben kann, und selbst wenn, fänd ich’s ziemlich an den Haaren herbeigezogen wenn die einfach mit dem wieder ein Sequel machen, wenn Statham mit seiner liebenswerten Art auch sicher ein Grund für den Erfolg des Films war…

    Vorstellen könnte ich mir dann schon eher, dass seine Herzallerliebste dann entsprechend ihren Kreuzzug antritt. Das die dafür recht offen ist hat sie ja leicht durchblicken lassen und wäre mit ’ner Durchgeknallten Ollen sicher auch mal ’ne witzige Sache… 😉

  5. Ja, ich würd eigentlich auch auf seine Freundin setzen, aber Crank ohne Jason Statham ist wie … keine Ahnung … Pulp Fiction ohne John Travolta.

  6. @ megatron
    an den haaren herbeigezogen gibt es in diesem film nicht. ich weise darauf hin, dass die sturz-szene doch schon sehr unwirklich auf den zuschauer erscheint und unser held ebenfalls fast permanent auf drogen ist. zum schluss blinzelt er noch – vielleicht alles nur einbildung wegen „doc’s pillen“… ? 😉