Gehen am Computer-Stock

El Jefe hat mal wieder ein Stöckchen bekommen (und eins steckt noch in der Pipeline). Diesmal geht’s um Computer, -Spiele und das Internetz, zugeworfen von Jennysis. Vielen Dank dafür und auch für euren jetzt folgenden Klick plus Aufmerksamkeit.

Was war Deine erste „echte“ PC-Hardware?
Irgendsoein 486er mit richtig fieser Hardware, auf dem sich Windows 95 mittels ein paar Disketten installieren liess. Danach folgte ein Acer-PC mit 166 Mhz Pentium, der dann auch endlich für’s ordentliche spielen reichte.

Deine erste Anwendung welche Du benutzt hast?
Öhm, Windows 3.1 auf der Arbeit von der Mutter … und dann hauptsächlich Minesweeper und MS Paint. Ja, ich war so leicht zufrieden zu stellen.

Dein estes Spiel?
Wenn wir jetzt mal von Minesweeper absehen, dann muss es auf meinem besagten 486er Rebel Assault gewesen sein, ungefähr vor über einem Jahrzehnt: 1995. Außerdem zahlreiche Adventures wie’s sie heute leider nicht mehr gibt. *schluchz* Konsolero war ich übrigens schon viel früher.

Hattest Du von Anfang an Spass an der Materie?
Seltsamerweise hat es mir sogar Spaß gemacht Windows neuzuinstallieren, ja.

Seit wann bist Du online und mit welchem Anbieter?
Schätzungsweise seit 2000 per Internet-by-Call mit ’nem 56K-Modem. 2003 folgte dann der lange herbei genervte Umstieg auf DSL via 1&1.

Stöckchen-Weitwurf!
Diesmal wird’s weitergeworfen an JeriC, der praktisch nur zur Beantwortung dieses Stöckchen erschaffen wurde, Sebastian, von dem ich erfahren möchte, ob er schon immer Mac-User war, Andi, weil der mir Kaffee am Stock schickt, Mr. Ape, weil ein Stöckchen das andere wäscht, und last but not least an den Playstar Rocker, weil Meta-Stöckchen und so. B)

Shortlink: eay.li/6g Format: JSON

4 Reaktionen

  1. Hättest Du mich da nicht drauf aufmerksam gemacht hätte ich das in der Tat nicht gesehen, ich habe in der letzten Zeit fürchterlich viel um die Ohren. — Keine Sorge, Du bekommst demnächst eine Mail, mit der sich das alles aufklärt… 🙂

  2. ey stöckchen-mania hier

  3. Ah, danke.
    Mach ich dann morgen.

  4. Danke, mein erstes Stöckchen 🙂