shoutouts.lol – A place for everything you love, like or want to shout out about on your website

Shoutouts are things you want to shout out about on your website. May it be things you love, like your favourite social network, some random software developer (hi 👋), or just a tonne of affiliate links you have no idea where and when to show.

Ich benutze hier ja schon seit längerem Vincents Werbeanzeigen-Service Sublime Ads, um auf der Startseite und unter jedem Post in dem „Support your local eay“-Bereich einen Verweis auf Yonks & Co. zu platzieren. Sublime Ads ist seit meinem Blogeintag immer weiter gereift und gewachsen, was nun für einige kleinere Use Cases (wie meinen hier?) too much sein könnte.

Für genau solche Seiten hat Vincent nun shoutouts.lol gestartet, dass einem analog zu Sublime Ads ermöglicht kleine aus Link, Text und Bild bestehende Shoutouts anzulegen, die dann über einen simplen Script-Block eingebettet werden können. Customization inklusive. Quasi als Ableger von Sublime Ads wie Vincent in seinem Blogeintrag beschreibt.

Das ganze kommt ohne Tracking o.ä. daher und wird mit einem „Pay what you can“-Modell finanziert, wobei der Default bei fairen 10$/Jahr liegt.

Shortlink: https://eay.li/3jl Geolocation: 50.9738, 6.6831 Format: JSON

Support your local eay!

Dir gefällt, was ich hier tue? Du kaufst gerne bei Jeff Bezos ein? Dann empfehle ich dir meinen Amazon-Partnerlink und einen Blick in meine Wunschliste für Ideen zum Geld ausgeben.

1 Reaktion / Kommentar schreiben

Kommentieren