SmugMug kauft flickr

Das familiengeführte Photo-Sharing-Unternehmen SmugMug – „mit 100 Angestellten und einem geschätzten Jahresumsatz im niedrigen einstelligen Millionenbereich“ (iPhoneBlog) – kauft den Web 2.0- und Photo-Sharing-Pionier flickr von Yahoo frei (und folgt damit Upcoming und del.icio.us). Gute Sache, aber vermutlich zu spät, leider.

Next up: Tumblr

Update, 22.05.: SmugMug-CEO Don MacAskill stand bei einem „Ask me anything“ auf Reddit Frage und Antwort, was die Übernahme von Flickr angeht. Was er sagt, klingt auf jeden Fall schon mal gut:

Flickr isn’t Instagram and, under my watch, it won’t ever be. Flickr is all about a long\-lasting, deep, abiding photographer community.

Man darf also gespannt sein, denn alsbald wird sich SmugMug an ihren Taten messen lassen müssen.

Shortlink: eay.li/34x Format: JSON