Apropos England: Als wir Freitagnacht zurückgekehrt sind, fanden wir hier ein eiskaltes Haus vor. Stellt sich heraus, dass man nämlich auch bei all der hier verbauten Smarthome-Technik erstmal auf die Idee kommen muss, die fernsteuerbare Heizung auch wirklich fernzusteuern und anzuwerfen. 😅

Allerdings sind ein paar unserer Heizkörper noch nicht mit der Smarthome-Steuerung ausgestattet. Ein Umstand, den ich diese Woche beheben werde und wofür ich eben entsprechende Komponenten geordert habe. Bezüglich der DIY-Heimautomatisierung hat Felix zuletzt einen guten Blogpost geschrieben, in dem er erklärt, was er bisher alles in seiner Wohnung gemacht hat (hier noch ein weiterer Blogpost dazu).

Ich habe mir jetzt auch mal einen Raspberry Pi bestellt und werde mal sehen, ob ich darauf ebenfalls den vielversprechenden Home Assistant installieren werde. Im Moment komme ich nämlich schon an die Grenzen des Möglichen, wenn ich meine Homematic-Zentrale mit den Hue-Light o.ä. verbinden möchte. Eine übergeordnete Instanz, die sich darüber hinaus um Dash-Buttons und HomeKit kümmern kann, scheint mir da eine gute Idee zu sein.

Shortlink: eay.li/2v8 Format: JSON