What It’s Like to Fail

David Raether, einer der Autoren von »Roseanne«, berichtet hier, wie er trotz gut bezahltem Schreiberjob obdachlos geworden ist. Und wie er durch Craigslist und harte Arbeit wieder halbwegs Fuß gefasst hat und wie sich dabei seine Prioritäten verändert haben. Das Essay basiert auf Raethers neu erschienenem Buch „Tell Me Something, She Said”. (via @Cynx)

· am verlinkt 19.11.2013

Kommentare geschlossen