Wo die wilden Basterds leben

Peter Körte ist ein beneidenswerter Mann, durfte er doch durch seine Tätigkeit als FAZ/S-Reporter den Dreharbeiten von Tarantinos Inglorious Basterds beiwohnen. Erfreulicherweise teilt er uns seine Eindrücke in diesem lesenswerten Artikel mit, der die Vorfreude wieder richtig beflügelt. Einzige Wermutstropfen-förmige Frage, die sich mir jetzt stellt: Da ich es bis zum hiesigen Release im August nicht aushalte, wie komm ich im Mai nach Cannes? (via)

Shortlink: eay.li/jv Format: JSON

Support your local eay!

Dir gefällt, was ich hier tue? Dann sieh dir vielleicht auch mal Yonks an, eine Day Counter-App zum Verfolgen von Meilen­steinen, die ich für iOS und Android entwickelt habe.

2 Reaktionen

  1. Holste bitte ne Fahrkarte für zwei Personen!?;)

  2. Mach ich, wenn du dich um die Premierenkarten kümmerst! B)