Hallo, Rock am Ring 2009!

Same procedure as every year: Die nächsten Tage verbringe ich am Ring. Das heißt, dass ihr, sofern ihr nicht auf eure tägliche Portion Eay verzichten möchtet, bei Twitter mitlesen könnt, welche Band ich total schnieke fand oder was wir gerade auf dem Grill haben. Eventuell sogar live und in Farbe fotodokumentiert per Twitpic und flickr. (Wer jetzt schon einen Information overflow erleidet, beschränkt sich vielleicht besser auf meinen Lifestream bei friendfeed, der alle Services zusammenfasst). In diesem Sinne: Eay out. Bis dann & rock on!

PS: Weitere lohnenswerte und sicherlich feuchtfröhliche Direkteindrücke gibt es von den anderen RaR-Twitterern, die wir hier gesammelt haben.

Update, 8. Juni 2009: Wieder da. Nass war’s. Ausführlicher Bericht folgt die Tage.

· am veröffentlicht 04.06.2009

1 Kommentar