Bullet Time-Szene aus Lego

Zehn Jahre nachdem der Film Matrix erschien, haben zwei Fans eine Schlüsselszene mit Lego nachgefilmt. Für eine 44-sekündige Schießerei brauchten sie länger als ein Jahr. (TAZ)


(YouTube Direktyellowpill)

In der Tat ganz nett, aber so richtig weiß man die Arbeit von (angeblich) 440 Stunden erst zu schätzen, wenn man sich danach diesen Side by Side-Vergleich mit dem Original gegeben hat und sieht, wie nah die Lego Matrix tatsächlich an der Vorlage ist. Mehr Infos inkl. Making of gibt’s auf der Webseite der Macher.

· am veröffentlicht 19.12.2009

1 Kommentar