Einträge von Mai 2009

PSP Go


Das soll sie also sein, die Neuauflage von Sonys PSP, die während der E3 offiziell vorgestellt werden soll. Technische Daten gibt’s noch keine, aber scheinbar verzichtet man fortan auf UMDs und vertreibt die Spiele stattdessen digital. Äußerlich sieht das ganze meines Erachtens jedoch wie das Requisit eines Low-Budget-SciFi-Films aus den 80ern, also ziemlich trashig aus. Aber wer weiß, vielleicht verbirgt sich hinter der kleinen Grässlichkeit ja die Technologie-Bombe? Sofern ihr mehr Bilder sehen wollt, gibt’s die bei den electrobeans.

Update, 3. Juni 2009: Sony hat es sich tatsächlich gewagt, Jahre alte Hardware in ein neues, absolut trashiges Äußeres zu packen und verlangt dafür auch noch satte 250 Dollar. Genaueres steht bei engadget, aber ich denke, man kann das Dingen – es sei denn man ist ein absoluter PSP-Fanboy, falls es sowas überhaupt gibt – getrost sowas von links liegen lassen. Hätte man sich besser am Vorbild des günstigeren, stilsicheren GBA Micro orientiert.

Obamanga


Die Obamania kennt keine Grenzen. Nun also sein Leben als Manga. Erschienen in der überaus beliebten Serie „Great Heroes“ und zur Zeit für läppische 12 Dollar bei Amazon.com zu haben. Vor Ort kann man sich auch noch ungläubig durch ein paar Seiten blättern. (via)

Keine Wahlempfehlung: CDU/CSU

Netzpolitik.org spricht keine Wahlempfehlung für CDU/CSU aus und eayz.net schließt sich an. Unter anderem weil die Union wie keine andere Partei für mehr Überwachung steht, den Datenschutz unterläuft, Angst, Schrecken und Verunsicherung in der Bevölkerung verbreitet, auf Europaebene konsequent gegen Bürger- und Verbraucherrechte und die Netzneutralität gestimmt hat und immerzu als verlängerter Arm der Rechteinhaber auftritt. Die Liste ließe sich mit „Killerspiel“verbot, Zensursula und genereller Anfälligkeit für Populismus und Lobby-Arbeit beliebig fortsetzen – und das waren jetzt fast nur netzpolitische Gründe…

Wer bloggt über Rock am Ring 2009?


Der Sommer ist da, die Platten sind veröffentlicht, die Line-Ups stehen. Freudig erregt dürfen wir feststellen: es ist Festivalsaison. Und das heißt, Rock am Ring, das Festival der Festivals, lässt nicht mehr lange auf sich warten. Wie in den letzten Jahren werden auch dieses Mal wieder viele Blogger und Twitter-Nutzer vor Ort sein, die die Daheimgebliebenen vor und nach dem Ring mit ihren Eindrücken versorgen werden. Und wie schon im letzten Jahr möchte ich hier „sämtliche“ Blogger und Twitter-Nutzer auflisten, die vorhaben vom diesjährigen Rock am Ring zu berichten – egal ob davor, im Nachhinein oder währenddessen. Sinn und Zweck? Neugierige erfahren mehr über den Ausnahmezustand am Nürburgring, Ringrocker lernen andere Ringrocker kennen und hören von Erlebnissen jenseits der eigenen Ring-Clique.

Also: Jeder der in seinem Blog einen RaR-Bericht abliefern wird oder live vom Nürburgring twittert und hier einen Kommentar mit Link auf sein Blog oder seinen Twitter-Stream hinterlässt, wird der folgenden Liste hinzugefügt. Und sobald eure Berichte online sind, werden diese natürlich auch verlinkt.

Und hier ist sie nun, die noch überaus ausbaufähige Liste der ‘Rock am Ring 2009´-Blogger, Bloggerinnen, Twitterinos und Twitterettes: (mehr …)

Metal Gear Solid: Zombie Snake


Wenn es euch wie mir geht, dann fehlt euch nicht nur ein funktionsfähiges Auto in der Garage, sondern auch ein zombiefizierter Solid Snake im Schrank. Zumindest um letzteres zu ändern, erscheint im Oktober eine Vinyl-Figur von Zombie-Snake, die für den geradezu lächerlichen Unkostenbeitrag von 80 Dollar zu haben ist. Und müsste ich die 80 Oschen nicht in ein neues Auto investieren, würde ich mir den Zombie-Snake garantiert gönnen. (via)