A is for Ackbar

Für Fanboys im Grundschulalter hat Illustrator Michael Fleming das Star Wars ABC kreiert. No more „B is for Ballons“, denn hier steht B für Bantha. Toll auch, dass Fleming scheinbar wert darauf gelegt hat, hauptsächlich unbekanntere Namensgeber zu nutzen („R is for R5-D4“). Hier bei flickr könnt ihr euch alle Buchstaben samt Erklärung ansehen. (via)

Shortlink: eay.li/gr Format: JSON

2 Reaktionen

  1. also von einigen da hab ich wirklich noch nie gehört…

  2. zu ackbar fällt mir immer wieder nur eine sache ein
    http://www.youtube.com/watch?v=XOSUKnnLXQg