#gesundheit

COVID-19 Inzidenz-Widget für iOS

COVID-19 Inzidenz-Widget für iOS

Schöne Weiterentwicklung des Inzidenz-Widgets, das via Scriptable auf iOS nun die aktuelle Corona-Inzidenz in der eigenen Stadt/im eigenen Kreis, Bundesland und deutschlandweit anzeigen. Über Scriptable-Parameter kann der angezeigte Ort und auf Wunsch auch der Anteil der bereits Geimpften angezeigt werden. (Letzteres ist aktuell aber nicht empfehlenswert, weil desillusionierend.)

Nicht nur aus aktuellem Anlass mal wieder ein paar Corona-Links:

  1. Wehmütig erinnere ich mich an die Zeit als sowas noch eigenständige Blogposts waren… []

Kontakt-Tagebuch als kostenlose iOS-App

Ich habe Yonks hier schon das ein oder andere Mal als Möglichkeit angeführt, um ein eigenes kleines Kontakttagebuch zu führen, wie es von Christian Drosten & Co. schon seit längerem empfohlen wird und dieser Tage nochmal wichtiger wird.1

Diese kostenlose iOS-App von Stefan Trauth macht das Ganze aber noch besser, wurde sie doch eigens zum Zweck des Kontakt­nach­verfolgens entwickelt. So werden Dauer, Abstände, Ort (drinnen/draußen), das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes und beteiligte Personen abgefragt. Alles direkt exportierbar, sollte der Fall der Fälle eintreten – und euer Gesundheitsamt noch nicht überlastet sein.

Klare Empfehlung für die nächsten Wochen und Monate. Und – es ist wieder soweit – bleibt gesund! (via Carsten)

  1. Für die Historiker und Schüler, die das später mal im Unterricht durchnehmen: Aktuell liegt die Inzidenzzahl im Rhein-Erft-Kreis, in dem sich mein Home Office befindet, bei 102,0. In Köln, wo sich mein Office befindet, sogar bei 177,7. Tendenz hier wie da steigend. []

ragmask – DIY-Anleitung für Atemmasken*

Ultra-simple, fast-to-make, great-fitting mask.

Optimizing for speed of construction / low skill necessary / material availability / „good enough“ effectiveness. Current design is square-cuts-only, requires no pinning or pressing, and can be made in only a few minutes per mask if done in batches.

Initiiert von Loren Brichter, of Tweetie/Twitter/Letterpress fame. (via Daring Fireball)

* Atemschutzmasken darf man dieser Tage ja nicht mehr sagen.

Bill Gates, 2015: “The next outbreak? We’re not ready”

 
(YouTube Direktlink)

In 2014, the world avoided a horrific global outbreak of Ebola, thanks to thousands of selfless health workers — plus, frankly, thanks to some very good luck. In hindsight, we know what we should have done better. So, now’s the time, Bill Gates suggests, to put all our good ideas into practice, from scenario planning to vaccine research to health worker training. As he says, „There’s no need to panic … but we need to get going.“

Hier der dieser Tage oft zitierte TED-Talk von Bill Gates, in dem er bereits 2015 vorhersagt, dass die größte Gefahr der nächsten Jahrzehnte ein hochan­stecken­der Virus ist. Da wünscht man sich, Post-Microsoft-Philantropie-Bill wäre „in charge“ gewesen, was die weltweite Vorbeugung angeht…