»Mrs. Doubtfire«-Recut als Horrorfilm

 
(YouTube Direktlink)

Dass der großartige, vorgestern verstorbene Robin Williams auch creepy konnte, hat er etwa in »One Hour Photo« bewiesen. Das aber selbst seine lustigen Parts auf diese Weise interpretiert werden können, zeigt dieser Recut-Trailer, in dem das nette Kindermädchen ziemlich unheimlich wird. (via @Pokernatic)

Vorher auf eay.cc: »The Shining«-Recut und »The Wrestler«-Recut, sowie »Mary Poppins« als weiteres Kindermädchen des Schreckens.

Shortlink: eay.li/2i1