Einträge von September 2010

flickr-Gruppe: Mit Star Wars aufwachsen


Wir bleiben beim Krieg der Sterne, denn die folgende flickr-Gruppe, da hat Herr Honk vollkommen recht, ist einfach zu gut: In Growing up Star Wars: 1977-1985 zeigen Star Wars-Fans, die in den 70ern und 80ern aufgewachsen sind, wie sie den Sternenkrieg in ihre Kindheit und Jugend zelebriert haben. Von Kindern, die sich stolz neben Darth Vader fotografieren lassen, bis zu weihnachtlichen Auspackzeremonien ist alles dabei. Mir haben es vor allem diese Fertigkostüme (siehe auch oben) angetan, für die ich als Kind der 80er/90er auch noch getötet hätte.

Star Wars in 3D

Lucasfilm hat heute verkündet, dass die Star Wars-Saga in die dritte Dimension konvertiert wird und nochmals in die Kinos kommt. Den Anfang macht 2012 Episode I: The Phantom Menace (na ja – aber trotzdem toll), schätzungsweise im Mai.

Das ganze ist keine große Überraschung, weiß man doch, dass die Dolby Laboratories mindestens zur Vorführung ihrer 3D-Technik bereits Teile von Episode IV: A New Hope dreidimensionalisiert haben. Wir können also hoffen, dass es nicht allzu lange dauert bis wir auch die klassische Trilogie in 3D zu sehen bekommen…

Fantastisches Fan-made (!) Walking Dead-Intro

 
(Vimeo Direktlink)

Am 31. Oktober ist es endlich so weit und die Fernsehserie zu Robert Kirkmans grandioser Zombie-Soap The Walking Dead wird endlich auf amerikanischen Fernseh- und deutschen Computerbildschirmen zu sehen sein. Und das beste: alles, was man bisher gesehen hat – egal ob Trailer, Poster oder Zombie School -, sieht nicht weniger als fantastisch aus. Umso erstaunlicher, dass Daniel Kanemoto, offensichtlich großer Walking Dead-Fan und selbst Regisseur, es auf eigene Faust geschafft hat, ein noch fantastischeres Intro zur Serie zu kreieren. Da er die Artworks von Tony Moore & Co. nutzt, erinnert das ganze ein bisschen an den Motion Comic, was mich wiederum darauf bringt, dass ich unbedingt nochmals alles lesen muss. Auf das der letzte Monat Warterei ganz schnell vorbei geht (und Cross Cult endlich Band 11 raus bringt…)! (via BoingBoing)

„Protect your Unicorn from Dolph Lundgren“

 
(YouTube Direktlink)

He-Man tötet Einhörner. Das ist Werbung nach meinem Geschmack. (Aber weil ja auch Kinder anwesend sind, hier die Version, in der das süße, süße Einhorn gewinnt.)

Update, 14.09.2010: Leser Chan i-ref hat mich in den Kommentaren darauf aufmerksam gemacht, dass es auf der offiziellen Norton-Webseite noch weitere Videos, u.a. The Hoff und der 80er-Jahre-Metal-Band Dokken gibt. (via Nerdcore)

Vier gewann

It’s Rate iOS App Friday und so möchte ich hier mal vier Games vorstellen, die mich in den letzten zwei Wochen Bahnfahrten und Toilettengänge Langeweile überstehen ließen. Denn sind wir mal ehrlich: was man da manchmal für’n Kölsch an Spielspaß geboten bekommt, ist mitunter nicht weniger als sensationell. Wollen wir den Appstore-Millionären Entwicklern also ein bisschen danken und unter die Arme zu greifen:

The Incident (5?) wurde hier schon empfohlen, aber weil’s mein iPhone-Spielefavorit ist, gleich nochmal; Piczle Lines (4?) ist ein Sudoku-ähnliches Zahlenpuzzle mit Suchtgefahr und kostenloser (!) Einstiegsdroge; bei Osmos (5?) lässt man ganz gechillt (zumindest am Anfang…) Weltraumlebenwesen verschmelzen; hinter dem vielsagenden Titel Dodonpachi Resurrection (4?) verbirgt sich ein ansehnliches japanisches Bullet Hell-Shoot ‚em Up für die Spielhallen-Opis unter uns (via).

Und was spielt ihr so? (Xboxen, Playstations und StarCrafts sind ja sooo 2005…)