2 Reaktionen

  1. Ich glaube, Mozilla wäre am besten. Dafür hat Joost sicherlich den teuersten Schnickschnack im Büro rumstehen.

  2. Jo die Twitter-Labs sehen am lässigsten aus.