#popkultur

Aaron Craig’s Pop Mash

Pop Mash by Aaron Craig

Der Australier Aaron Craig vereint in seinem „Pop Mash“ getauften Kunststil äußerst ansehenlich und amüsant Elemente aus Cartoons, Comics, Produkten und Werbung. So treffen wir in seinen Mashups auf Astrobart, eine „Plastic Princess“ in Form einer She-Ra mit Spongebob-Gesicht und Barbie-Logo, oder eben das Frosties-Maskottchen Tony the Tiger in Battlecat-Montur.

Und auch was sich da sonst auf seiner Website, seiner Facebook-Seite oder seinem Instagram-Account entdecken lässt, ist überaus großartig. Ich sage es mal so: Auf diesen Blogpost folgt irgendwann mit Sicherheit ein Update, in dem ich sage, dass ich nun auch eine seiner Arbeiten mein Eigen nenne. 😌

(via Seriesly Awesome)

Follow Friday: LangweileDich.net

Nach der Podcast-Empfehlung von vorletzter und der Newsletter-Empfehlung von letzter Woche, folgt in dieser Woche endlich ein Blog: LangweileDich.net, das 2006 (!) „aus Lange­weile heraus gegen die Langeweile“ gegegründete Blog von Maik Zehrfeld, der dort mit beeindruckender Konstanz und Frequenz ein großes Feuerwerk an sehenswerten Netzfundstücken und lesenswertem Original Content abfackelt. Wenn ihr mit Katzen nachgestellte Plattencover, redende Dinge oder ein Küchenmesser aus Pastateig sehen wollt, seid ihr hier genau richtig. Ausbleibende Langeweile garantiert.

(Allerdings täuscht sich Maik, was die neue Platte der Wombats, deren Bassist er kürzlich im Interview hatte, angeht. Die ist nämlich großartig. 😌)