#nasa

koest.lich.es #14

Die letzte Ausgabe des neuen Runs meiner unregelmäßig erscheinenden Linkliste „koest.lich.es“ liegt schon wieder einen Monat zurück. Zeit für weitere, feine Hyperlinks. Feedback dazu, was ihr von derartigen Linklisten im allgemeinen und dieser im speziellen haltet, gerne in die Kommentare! 😌

Medien & Popkultur

Podcasts

  • Doomian”, hörenswerter Call-In-/Gaming-Podcast von Fabu of Superlevel.
  • Superhero Unit von Christian of Second Unit. Neben den ersten beiden Folgen, in denen es um »Superman & The Mole-Men« (1951), »Batman: The Movie« (1966), »Spider-Man« (1977) und »Superman« I & II (1978/1980) geht, lohnt sich auch ein Blick in die wöchentliche Linkliste, die ihr auf der Seite findet.
  • Podcast ProfileMax hat zusammen mit seinem Casual Coding-Team eine bisher unverständlicherweise fehlende Webseite gebaut, „auf der man zeigen kann, welche Podcasts man hört“.

Digitales & Technologie

Web-Entwicklung

Und der Rest…

Wer diese köstlichen Links in Real-Time erhalten will, folgt am besten meinem Twitter-Feed, meinen Pocket-Empfehlungen und/oder der eay.cc Facebook-Seite.

  1. Der mit seinem Blog übrigens komplett zu Medium umgezogen ist.

Bemannte Raumfahrt is back: NASA beauftragt Boeing und SpaceX mit der Entwicklung neuer Shuttles

NASA will spend $6.4 billion on two contracts to replace the space shuttle and ferry astronauts to the International Space Station. US aerospace giant Boeing will earn $4.2 billion and entrepreneur Elon Musk´s SpaceX will be paid $2.6 billion to develop their respective spacecraft. The former company is considered “the least risky option” (paywall), but upstart SpaceX´s system is cheaper and doesn´t rely on imported Russian parts.

Damit sie ab 2017 nicht mehr länger von den bösen Russen und deren Sojus-Kapseln abhängig sind. The Space Race is back again, too.

Warum die Welt heute doch nicht untergeht

Der 21.12.2012, der von den Maya prophezeite Weltuntergang, ist bisher eine große Enttäuschung. Keine apokalyptischen Reiter, keine Meteoriten, keine Explosionen, kein gar nichts. Es sind zwar noch ein paar Stunden bis zum 22.12.2012, aber momentan deutet überhaupt nichts darauf hin, dass es heute mit diesem Planeten zu Ende geht. Die NASA hat daher schon mal folgendes Video online gestellt, dass erklärt, warum die Welt gestern (also heute) nicht endete und weshalb man Maya-Experten niemals trauen sollte:

 
(YouTube Direktlink)